Zacharias <Gazaeus>  ; Mayer, Carl; Ahrens, Karl Wilhelm Christian   [Hrsg.]
Die sogenannte Kirchengeschichte des Zacharias Rhetor — Leipzig, 1899

Seite: 327
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ahrens1899/0421
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Anmerkungen.

327

Cypr. 439) wäre denkbar: doch ward dort noch zur Zeit des
Gennadios von KP. (f 471) ein Makedonios Bischof. Ein
Bischof Epiphanios von Perge, der Metropolis von Pamphylien,
war zu Ephesos und Chalkedon anwesend und unterzeich-
nete die Verdammung des Timotheos auf Grund des kaiser-
lichen Rundschreibens (Mansi 6, 918; 7, 140. 573. Le Quien

1, 1015).

68, 29. Joh. Nik. 302: „Les magistrats de la ville vou-
lurent le (seil. Petros) faire arreter; mais il reussit ä s'echapper
d'entre les mains des soldats et il se refugia dans la maison
[de Fun] des fideles".

68, 81. Timotheos Salophakiolos war zum zweiten Male
fünf Jahre oder vier Jahre Bischof, starb Juni 482. Gut-
schmid 453.

68, 34. Theognostos s. u. 71, 30 und 72, 9.

68, 36. Vgl. zu 23, 19.

69, 15. Martyrios, Patriarch von Jerusalem, 478 — 486.
Über ihn vgl. Cyrill. Scythop. Euth. pass. Unten 84, 27 ff.

71, 7. Anders die Berichte imBreviculus 9. 10 und Libera-
tus 16. Evagr. 3, 12 schreibt im wesentlichen Zacharias aus. Die
Darstellung des Zacharias dürfte die zuverlässigere sein, obwohl
man natürlich nicht alle Einzelheiten (z. B. nicht 71, 17 f.) für
bare Münze nehmen darf. Liberatus nennt als Begleiter des
Joannes den Bischof Gennadios von Hermopolis parva (Le Quien

2, 516 f.).

71, 10. Evagr. 3, 12: 'Icodwi^g 7tQsaßvx£Qog oizovo^isiv
xsxay^ievog xbv osßccOjiiov vscov rov ayiov tcqoöqÖ^ov %ccl ßa-it-
xiaxov 'Icoävvov. Liberatus: Joannes, ex oeconomo presbyter
factus Tabennesiotes, cognomento Talaja. Mit „Märtyrerhaus"
bezeichnen die Syrer die Märtyrerkirche (imxqxvqiov). Joannes
war Presbyter im Kloster der Tabennesioten zu Kanopos bei
Alexandrien gewesen. (S. auch Baedeker, Oberägypten, 1891,
81. Hffm.)

71, 18. Uber den Aufstand des Illos vgl. die eingehende
Darstellung bei Barth. Hauptquelle ist Joannes von Anti-
ochien.

71, 31. S. zu 68, 34.

71, 34. Von einer Kirche in Alexandrien, die Kaiser
Arkadios gebaut und nach seinem Namen genannt hätte, ist
nichts bekannt. Dagegen berichtet Mal. 359, 8—11: ö dh ßaoilsvg
©soSöciog iv rolg avxolg %Qovoig iv.xios xr\v \nycd.r{v ixxXr\slav
iv AXs^avSQsLoc' rjxig leysxea sag xov vvv rj OsoSoaLov icpLlsi
yccQ KvqlXIov xbv iitianoTCov 'Als^ccvdQsiug. Man könnte
einen Lapsus bei Zacharias annehmen, der Theodosios und
Arkadios verwechselt haben möchte, brächte nur Malalas
seinerseits nicht den Bau mit Kyrillos statt mit Theophilos
loading ...