Illustrirter Katalog: Ausstellung der Königlichen Akademie der Künste zu Berlin im Landes-Ausstellungsgebäude: Jubiläums-Ausstellung der Kgl. Akademie der Künste im Landes-Ausstellungsgebäude zu Berlin: von Mai bis October 1886, illustrirter Katalog — Berlin, 1886

Seite: xiii
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/akd58_1886/0019
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Vorwort.

XIII

19. Der Professor Dr. Hähncl, Ritter des Ordens pour le
merite, zu Dresden.

20. Der ständige Sekretär der Königlichen Akademie der
Wissenschaften, Geheime Regierungs-Rath, Professor
Dr. CurtiuSj Ritter des Ordens pour le merite, zu
Berlin.

21. Der Professor A. Achenbach, Ritter des Ordens pour
le merite, zu Düsseldorf.

22. Der Landes - Direktor der Provinz Brandenburg, Mit-
glied des Staatsraths von Levetsöw zu Berlin.

23. Der Graf Edmund Zichy in Wien.

24. Der Graf Adolf Friedrich von Schack, in München.

25. Der Dr. von Fahrcnheid, zu Beynuhnen, Mitglied des
Herrenhauses, Ehrenmitglied der Königlichen Akade-
mie der Künste zu Berlin.

26. Der Graf Wilhelm von Pourtalcs in Berlin.

27. Der Geheime Ober-Baurath Freiherr von Hansen in
Wien.

28. Der Ober-Baurath von Leins in Stuttgart.

29. Der General-Direktor der Königlichen Museen, Ge-
heime Ober-Regierungs-Rath Dr. ScJiöne zu Berlin.

30. Der kommissarische Direktor der Königlichen Xational-
Galerie, Geheime Ober-Regierungs-Rath Dr. Jordan
zu Berlin.

31. Der Königliche Polizei-Präsident Freiherr von Riclit-
hofen zu Berlin.

32. Der Direktor der Königlichen Bayerischen Kunst-
Akademie, Professor von Piloty zu München.

33. Der Rektor der Königlichen Friedrich-Wilhelms-Uni-
versität, Konsistorial-Rath, Professor Dr. Kleinert zu
Berlin.

34. Der Ober-Bürgermeister Dr. von Forckenbeck zu Berlin.

35. Der Präsident des Aeltesten - Kollegiums der Kauf-
mannschalt zu Berlin, Geheime Kommerzienrath Franz
Mendelssohn zu Berlin.

36. Der Stadtverordneten-Vorsteher, Eisenbahn-Direktor
a. D., Mitglied des Hauses der Abgeordneten, Büchte-
mann zu Berlin.

37. Der Präsident der Kunstgenossenschalt zu Wien, Pro-
fessor Schäffcr.

38. Der Geheime Regierungs-Rath, Professor an der Kö-
niglichen technischen Hochschule, Hase zu Hannover.

39. Der Präsident der Deutschen Kunstgenossenschaft,
Maler Eugen Stieler in München.
loading ...