Illustrirter Katalog: Ausstellung der Königlichen Akademie der Künste zu Berlin im Landes-Ausstellungsgebäude: Jubiläums-Ausstellung der Kgl. Akademie der Künste im Landes-Ausstellungsgebäude zu Berlin: von Mai bis October 1886, illustrirter Katalog — Berlin, 1886

Seite: 290
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/akd58_1886/0324
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
290

Architektur.

Panoramas mit der Rekonstruktion von Pergamon.

Mitarbeiter: Kyllmann & Heydeu, Architekten, Reg.-Baumeister Bohn,
z. Z. in Pergamon, Prof. Spielberg;, Reg. - Baumeister Graef und Bor-
mann, Maler Koch und Kips in Berlin.

1885. Rekonstruktion des ägyptischen Heiligthums von
Dakieh mit Diorama afrikanischer Ansichten.

Mitarbeiter: Kyllmann & Heyden, Architekten. Maler: Prof. Bracht,
Prof. Eschke, Prof. Gentz, Jacob, Körner, Saltzmann in Berlin.

1886. Obelisk für einen öffentlichen Platz in Berlin. Aus-
führung des Modells in natürlicher Grösse.

Kyllmann & Heyden, Architekten,

Heinrich Lang

Grosh. Badischer Oberbaurath und Professoren Karlsruhe.]

1902. Ein Rahmen mit Darstellungen von 12 verschiedenen,
zur Ausführung gebrachten Bauwerken, darunter
der evang. Kirche in Baden-Baden, der städt. Turn-
halle, des Realg3rmnasium und die Töchterschule in
Karlsruhe, die vereinigten Schulen in Durlach und
der Bürgerschule in Freiburg, sämmtlich Werkstein-
Bauten.

Carl Lange

Regierungs-Baumeister in Berlin.

1903. Villa der Gräfin Harrach in Schreiberhau, ausgeführt
1880—81. Kosten: 26 000 Mark.

1904. Ein Rahmen enthaltend eine Darstellung des 1884
bis 1885 ausgeführten Schlosses Parey a. Elbe. (Putz-
bau mit Werksteingliederung. Kosten: 96 000 Mark.)
sowie am Rande Darstellungen verschiedener aus-
geführter und Konkurrenz-Entwürfe.

Hugo Lieht

Städtischer Baudirektor in Leipzig. Kl. M.
Berlin 1S77.

Entwürfe zu städtischen Bauten für Leipzig, sämmt-
lich in Ausführung begriffen:

1905. a) Erweiterungsbau des Museums. Werksteinbau;

Kosten: 1,2 Millionen Mark.

1906. b) Konservatorium für Musik. Werksteinbau; Kosten:

700 000 Mark.

1907. c) Predigerhaus der Nikolaikirche. Werksteinbau

event. mit geputzten Flächen; Kosten: 200 000
Mark.

J. W. Constantin Lipsius

Königl. Baurath, Professor etc., in Dresden.

1908. Das neue Kunst-Akademie- und Kunst-Ausstellungs-
gebäude zu Dresden. 'Werksteinbau, veranschlagt
zu 2 900 000 Mark.
loading ...