Illustrirter Katalog: Ausstellung der Königlichen Akademie der Künste zu Berlin im Landes-Ausstellungsgebäude: Jubiläums-Ausstellung der Kgl. Akademie der Künste im Landes-Ausstellungsgebäude zu Berlin: von Mai bis October 1886, illustrirter Katalog — Berlin, 1886

Seite: 319
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/akd58_1886/0353
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
VI.

Historische Abtheilung.

Die im nachfolgenden Verzeichnis;* enthaltene historische Abtheilung will
einen gedrängten Ucberblick über die Entwicklung der Malerei, der Bildhauerei
und der zeichnenden Künste in Norddeutschland während der letzten hundert
Jahre gewähren.

Sie umfasst zu diesem Zweck auch frühere Werke noch gegenwärtig schaf-
fender Künstler und schliesst sich in zeitlicher Folge an die moderne Abtheilung
dergestalt an, dass der Beschauer fortschreitend die weiter zurückliegenden Kunst-
Entwickelungsstufen in ihren Hauptvertretern vorfindet.

In der Saalreihe zur Linken (Westen) ist die Kunstthätigkeit Berlins, in der
gegenüberliegenden (Osten) diejenige der Düsseldorfer, Dresdener, Weimarer
Schule u. a. vereinigt,

Die älteren Bildhauerwerke der verschiedenen Schulen Norddeutschlands
sind in der grossen Sculpturen- Halle im Anschluss an diejenigen aus neuester
Zeit aufgestellt.

Die Ueberlassung der in dieser Abtheilung vorgeführten Kunstwerke verdankt
die Akademie der Cnade Seiner Majestät des Kaisers und Königs, Seiner Kaiser-
lichen und Königlichen Hoheit des Kronprinzen, Seiner Königlichen Hoheit des
Grossherzogs von Sachsen, Seiner Königlichen Hoheit des Grossherzogs von Baden
und anderen hohen Gönnern der Kunst, sowie den öffentlichen Sammlungen der
Städte Berlin, Cöln, Danzig, Düsseldorf, Leipzig, Stettin, Hamburg, Bremen und
zahlreichen Sammlern, welche unser Unternehmen mit der grössten Bereitwilligkeit
unterstützt haben. (S. die genaueren Angaben in.dem Sonderkatalog dieser
Abiheilung, welcher auch Mittheilungen über Leben und Werke der hier ver-
tretenen Künstler beibringt.)

A. Gemälde.
Andreas Achenbach

in Düsseldorf, geb. 1815 in Kassel.

2215. Seesturm mit Leuchtthurm. (Staffage von Rethel).

1835. — Besitzer: Se. Königl. Hoheit Prinz
Alexander von Preussen.

2216. Norwegische Küste. — Privatbesitz: Berlin.

2217. Fischmarkt in Ostende, 1876. — Eigenthum des

Künstlers.
loading ...