Aktiengesellschaft für Auktionswesen <Berlin>   [Hrsg.]
Luxus-Einrichtung und hervorragende Gemäldesammlung: Berlin W 35, Lützowplatz 5 ; 2. Oktober 1934 und 3. Oktober 1934 — Berlin, 1934

Seite: 7
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/aktiengesellschaft_fuer_auktionswesen1934_10_02/0009
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
A

KLEINKUNST

1. Bonbonniere, korallenrot und gold.

2. Drei Meißener Leuchter, weißgold, um 1850.

3. Biedernieier-Deckelpokal, weißer und bernsteinfarb. Überfang.

4. Gr. Meißener Tasse mit Szenen im Kostüm des 17. Jahrh.

5. Japan. Holzvase mit reichgescbnitzten Medaillons, hierzu zwei Buchs-
holz-Eierbecher und Löffel.

ö. Biedermeier-Suppenkelle, silbervergoldet, mit Elfenbeingriff.

7. Silbernes Weihwasserbecken, 18. Jahrh.

8. Vier Figuren musizierender Aifen, Ludwigsburg.

9. Zwei Figuren, Berlin, weiß glasiert: Mohrenfiguren.

10. Eule, Rosenthal und Thüringer Figur: Putto als Puppenverkäufer.

11. Zwei PorzellanOguren: a) Ludwigsburg: Galante Figur.

b) Thüringen (beschädigt).

12. Majolika-Figur: Thronende Kwannon.

13. Drei Elfenbein-Miniaturen: Bildnisse indischer Fürstlichkeiten. In
Ebenholz- bzw. Goldbronze-Rahmen.

14. Zwei desgl.: Kinderbildnis. — Damenbildnis.

15. Vier desgl.: Damenbildnisse.

16. Vier desgl.: ähnlich.

7
loading ...