Kunst- und Versteigerungshaus Friedrich Albrecht <Baden-Baden>   [Hrsg.]
Antiquitäten, Möbel, Gemälde, Gobelins, Orientteppiche, Textilien: Versteigerung: 25. und 26. nötigenfalls 27. November 1940 — Baden-Baden, 1940

Seite: 15
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/albrecht1940_11_25/0025
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
260 GROSSE PLUSCHPORTIERE mit Persermusler, Hauptton rot, ca. 500 cm
hoch, ca. 250 cm breit, dazu rotseidener Sonnenstor.

261 GROSSE MOIREE-SEIDENRIPSPORTIERE mit Lamberquin, ca. 500 cm
hoch, ca. 250 cm breit.

262 JAPAN-VORHANG, rotseiden, mit gestickten Blumen, Vögeln etc.,
ca. 210/360 cm.

BILDER

263 FREIHERR CHRISTIAN LUDWIG VON LOWENSTERN,
Darmstadl 1702/1755.

Zwei Jagdbilder auf Holz, a) Jagdgesellschaft in höfischer Klei-
dung, abgesessen, beobachtet wie ein erlegter Hirsch aufgebrochen
wird. Schimmel in Bildmitte, b) Jagdgesellschaft zu Pferd mit Hunde-
meute, die einen Hirsch stellt. In Bildmitte Dame in Jagdkoslüm auf
tänzelndem Schimmel. Gegenstücke in schwarzem 11 cm breiten Rahmen
mit Goldrand. Bildgröße 46/63 cm, Querformat. (Siehe Abbildung Tafel IV)

264 MALER DES 19. JAHRH.

Portrait in Lebensgröße auf Leinwand, Kaiserin Maria von
Frankreich, Gemahlin Louis XV., hermelinverbrämter Purpurmantel,
Seidendamastkleid mit reichem Faltenwurf, seitlich Kaiserkrone auf rot-
samtenen Kissen. Goldrahmen 6 cm breit. Bildgröße 126/224 cm, Hoch-
format.

265 ALTDEUTSCHER MEISTER 17. Jahrh.

Portrait eines bärtigen Mannes mit weißer Halskrause, auf Holz,
Wappen in rechter oberer Ecke mit Jahreszahl „ATATIS SUAE 1624"
Goldrahmen 3 cm breit, Bildgröße 40 51 cm Hochformat.

266 THEODOR BOHNENBERGER, geb. 1868 in Stuttgart.

Hl. Bernhardus in Rüstung, im Wald verirrt, Vision des wegzei-
genden Engels, 7 cm breiter, gotisierter Goldrahmen, Bildgröße 43/80 cm
Hochformat. Sign, rechts unten: Th. Bohnenberger, Peters 1894.

267 DEUTSCHER MEISTER UM 1700.

Portrait eines Johannitterritters mit Allongeperücke auf Lein-
wand, oval,handgeschnitzte Louis XVI.-Rahmen mit vergoldeter Schleife.
Bildgröße 31/37 cm.

268 FELIX VON ENDE, geb. 4. 4. 1856 in Breslau, später in München.
„Klosterkatzen", auf Leinwand, Ministrant mit Räuchergefäß und
Bibel, eine Katze schmiegt sich an ihn. 20 cm breiter Goldrahmen, Bild-
größe 58/86 cm, Hochformat. Sign, oben rechts: v. Ende, München 87.

Hochformat. (Siehe Abbildung Tafel V)

15
loading ...