Kunst- und Versteigerungshaus Friedrich Albrecht <Baden-Baden>   [Hrsg.]
Antiquitäten, Möbel, Gemälde, Gobelins, Orientteppiche, Textilien: Versteigerung: 25. und 26. nötigenfalls 27. November 1940 — Baden-Baden, 1940

Seite: 16
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/albrecht1940_11_25/0026
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
269 ITAL. MALER UM 1700 in der Art des Canaletto.

Zwei Gegenstücke auf Leinwand, a) venezianischer Kanal-
Grande mit Gondeln, Barken, Brücken und Häusern, b) Markusplatz
von Venedig mit Campagnile, im Hintergrund Markuskirche, 12 cm
breiter Goldrahmen, Bildgröße 51/70, Querformat.

270 DEUTSCHER MALER wie oben.

Zwei Gegenstücke auf Leinwand, a) Rialto-Brücke, b) Markus-
platz mit Campagnile und Markuskirche, 12 cm breiter Goldrahmen, Bild-
größe 51/70 cm Querformat.

271 DEÜTSCER MALER 19. Jahrh.

Uberlebensgroßes Portrait auf Leinwand. Ludwig XV. von
Frankreich in Harnisch, rotem Mantel, Marschallstab mit bourbon. Lilie,
weiße Schärpe mit hohen Lederstiefeln. 6 cm breiter Goldrahmen, Bild-
größe 143 220 cm Hochformat.

272 ADOLF WAGNER, geb. 1861 zu Cassel.

Ilal. Gartenlandschaft auf Leinwand, kirchlicher Würdenträger
am Fuße einer Freitreppe der Villa Tivoli mit 2 Dominikanermönchen,
einem Bettler ein Almosen spendend. 18 cm breiter Goldrahmen, Bild-
größe 113/167 cm Hochformat, sign, rechts unten: Wagner.

273 ALEXIS JEAN GRIMOU, geb. 1680 in Romont, gest. 1740 in Paris.
Junger Mann mit Halskrause spielt Handorgel, lebensgroßes
Kniestück auf Leinwand. 13 cm breiter Goldrahmen, Bildgröße 94 125 cm,
Hochformat. Seitlich links in der Mitte sign.: A. Grimou f. 1734.

(Siehe Abbildung Tafel VI.)

274 LOUIS MICHEL VAN LOO, geb. 1707 in Toulon, gest. 1771 in Paris.
Selbstbildnis des Malers, Pelzmütze, linker Arm auf Balustrade
gestützt, Ovalbild auf Leinwand. 18 cm breiter Goldrahmen, Bildgröße
86115 cm Durchmesser. Sign, seitlich links in der Mitte: Loo. (altes franz.
Schildchen. L. M. van Loo peint par lui-meme).

275 ALEXIS JEAN GRIMOU, geb. 1680 in Romont, gest. 1740 in Paris.
Französischer Edelmann, blondes Kopfhaar, schwarzer Uberwurf,
in der rechten Hand Handschuhe haltend, Halskrause, auf Leinwand,
19 cm breiter Goldrahmen, Bildgröße 93/123 cm. Sign, rechts unten: A.

GrimOU f. 1738. (Siehe Abbildung Tafel VII.)

276 JEAN RANC, geb. 1674 in Montpellier, gest. 1735 in Madrid.
Portrait des Louis von Frankreich, Herzog von Bourgogne,
Dauphin. Schwarze Allongeperücke, Marschallstab, Rüstung mit bour-
bon. Lilien besetzt, Eisenhelm mit Gesichtsschutzschiene, Kniestück auf
Leinwand, 8 cm breiter Goldrahmen, Bildgröße 92/125 cm. Links unten
sign. J. Ranc fecit.

16
loading ...