Kunst- und Versteigerungshaus Friedrich Albrecht <Baden-Baden>   [Hrsg.]
Antiquitäten, Möbel, Gemälde, Gobelins, Orientteppiche, Textilien: Versteigerung: 25. und 26. nötigenfalls 27. November 1940 — Baden-Baden, 1940

Seite: 22
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/albrecht1940_11_25/0032
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
340 SCHRANK, 2 türig, unten 2 Schubladen, Vorderseite reich mit Einlagen,
Ornamenten, Säulen, Engelsköpfen, Kapitalen und Schnitzereien ver-
ziert, in verschiedenen Hölzern. Alte Beschläge, Bänder und Schlösser
in verzinktem Eisen. Höhe 200 cm, Breite 205 cm, Tiefe 73 cm. Ulmer

Renaiss. 17. Jahrh. (Siehe Abbildung Tafel XV)

341 AUFSATZSEKRETAR, Nußbaum, oben 2 Türchen, unten 3 Schubladen,
überaus reich eingelegt in vielen farbigen Hölzern. Höhe 197 cm, Breite
97 cm, Tiefe 49 cm. Wiener Empire um 1800.

342 POUDREUSE, Nußbaum, eingelegt mit Bändern und aufgeteilten Fel-
dern, gestoßene Fourniere, 2 seitwärts öffnende Deckel, 1 Mitteldeckel
mit Spiegel in dem Innern, 4 vierkantige hohe Beine. Höhe 76 cm,
Breite 82 cm, Tiefe 46 cm. Deutsch Louis XVI um 1800.

343 SCHREIBSEKRETÄR, Mahagoni und Palisander, Bandeinlagen, Bronze-
verzierungen, Marmorplatte, Ecken abgeschrägt, Inneneinrichtung, her-
unterklappbare Platte, Bronzebeschläge und Griffe. Höhe 144 cm, Breite
97 cm, Tiefe 42 cm. Louis XVI, Frankreich um 1790. (Siehe Abbildung Tafel XVI)

344 PARAVENT, geschnitzt und vergoldet, Regence. Höhe 130 cm, Breite
78 cm.

345 TISCH rund, mit Flaschenfuß, Nußbaum, Durchmesser 100 cm. Empire
um 1820.

346 SCHRÄNKCHEN mit vielen japanischen Plaketten und Bronzeschwert-
zieraten, verschiedene Schiebtürchen. Höha 139 cm, Breite 75 cm,
Tiefe 28 cm.

347 NAH- UND SCHREIBKOMMODE, Kirschbaum, Platte hälftig seitlich
zum öffnen, innen Fächer, darunter in Schublade Schreibplatte zum
Aufstellen. Alsdann 2 weitere Schubladen. Bronzebeschläge und Ver-
zierungen, hohe geschwungene Bainchen. Alle Schubladen auch innen
Kirschbaum. Höhe 87 cm, Breite 92 cm, Tiefe 53 cm, Wiener Empire
um 1800.

348 ZWEI GLEICHE ECKKOMMÖDCHEN mit Marmorplatten. Rosenholz
und Palisander, Stabeinlagen, bronzeverziert. Bronzebeschläge. Höhe
81 cm, Louis XVI Frankreich.

349 CHIFFONIERE, Rosenholz und Palisander, 7 gleichgroße Schublädchen
mit Bronze-Schlüsselschildern, Einlagen und gestoßene Fourniere. Mar-
morplatte, abgeschrägte Ecken mit Stabeinlagen. Höhe 151 cm, Breite
83 cm, Tiefe 39 cm. Louis XVI franz. um 1790. (Siehe Abbildung Täte' XVI.)

350 ECKSESSEL, Rohrgeflecht, vergoldet mit Sitzkissen (Kurbelstickerei) ein-
teilige Rücklehne. Louis XV.

22
loading ...