Universitätsbibliothek Heidelberg   [Hrsg.]; Salowsky, Hellmut [Bearb.]; Wattenbach, Wilhelm   [Bearb.]; Perlbach, Max [Bearb.]
Die 'Alte Sammlung' — Heidelberg, 1984

Seite: 34
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/alte_sammlung1984/0036
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
rriedricn II., Dt. Kaiser (1219) 163/o.Kr

(1236 ) 1 63/cKr.
Friedrich III., Dt. Kaiser (14?0) 188/37

(1490) 188/56
Friedrich IV., Dt. König (1441 ) 186f./Nr.

158 (1448) 187/11 u. 162 (1450) TS7/148

(1451 ) 1BJf./304
Friedrich. Dt. König (f 1330, 1314 zum

Gegenkönig Ludwigs des Bayern gewählt)

(1315) 166/175 (1315) 166/47

- , Erzbischof von Mainz (IO69) 206/329

- , Pfalzgraf, Graf in Spaenheim (1451 )
187f./304 (1462) 188/17-5 (1470) 188/37
(1472) 218/299

- , Präpositus von S. Wido zu Speyer
Z (1210) I6lf./136

- , Offizial der Trierer Kirche (1293)
137/274

- , Kantor von S. Maximin (1217) 132/167

- Meister; Schmied Kaiser Friedrichs II
und sein Stiefsohn Diemar, Bürger zu Ha
genau (1245) 163/12,1

- von Alsentze, Landschreiber im Ringau
(1410) 216/44

Fridericus inter mercatores, Bürger zu
Straßburg, und sein Sohn Kuno; Z (1255)
164/93

Friderich der Muller von Ihelingen (127^)
164f./182

- der Schultheiß; Z (1240) 133/227
Fridericus dictus Stahel de Biegen, Ritte

(1288) 209/41
Fryele Ungefüge, Junker, der Stadt Mainz

"fyrer" (1454) 218/50
Fritzonis. Johannes; Z (1446) 1 61/23
Fröschweiler s. Chun Eckbrecht von Dürck-

heim zu F.

Fürstenberg, Graf Jacob Ludwig von F. , La
vogt von Hagenau (1620).190/229

34
loading ...