Universitätsbibliothek Heidelberg   [Hrsg.]; Salowsky, Hellmut [Bearb.]; Wattenbach, Wilhelm   [Bearb.]; Perlbach, Max [Bearb.]
Die 'Alte Sammlung' — Heidelberg, 1984

Seite: 52
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/alte_sammlung1984/0054
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Machareus. Kleriker des Archidiakons

Simon zu Trier (1251) 134/269
Machfrid. gehört zur "familia" in

Isenheim (1131—58) 131/326
Mähren (1392) 180/139
Magdalenenkloster der Reuerinnen in

Mainz (1259) 207/42
Magdeburg s. Burchard, Burggraf von M.
Mainz s.S. 205-222, ferner: (1384)

178/Nr.97

- , Stephanskirche (992) 205/325 (997)
205/328

Malmesheinit Cunrat von, Bürger zu Straß-
burg? (1274) I64f./182

Mambrin; ON (1336) 139/290

Manderscheit s. Metrich, Herr von M.
und Dune

Manfredus Aiacen(sis), Titularbischof

(1345) 171/1
Mannenthai im Nahegau; ON (1476)

143/226
Marase s. Rutter
Marcus s.a. Georg M.

- von Präneste, gewöhnlich Kardinal von
Senegalia genannt (151 3) 220/54

- , Herr, Bürger zu Straßburg? (1274)
I64f./182

Maresch: ON (1324) 139/126
Margarethenquelle zu Kenne (1265 )
135/188

Mariengreden: ON (1160) 206/324

- , Stift in Mainz (1270) 208/26
(1276) 208/103 (1280) 209/62

- , Stiftskirche (1295) 210/33
Markis(e)f Herr, Bürger von Straßburg?

(1274) I64f./182
Marquard. Kustos von S Martin zu Worms
(1271) 155/265

- , z (1240) 133/227

Marschalk s. Philipp, genannt M.

52
loading ...