Universitätsbibliothek Heidelberg   [Hrsg.]; Salowsky, Hellmut [Bearb.]; Wattenbach, Wilhelm   [Bearb.]; Perlbach, Max [Bearb.]
Die 'Alte Sammlung' — Heidelberg, 1984

Seite: 101
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/alte_sammlung1984/0103
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
1446 September 13. Suremburg. ©ngger, 9161 beS 23ene-
bicttnerHofterS in Surcmburg, uub ^eau be Stritoaut, raaitre des
requetes beö $ergog3 \)ou 23nrgunb, (Jommiffäre, veröffentlichen
eine SBcrorbmiiivj be3 A}»ev3ogö Don 23urgunb, ^tjitipp, d. d.
33rüffel, ben 22. 9tugnft 1446, traft bereit bie (Sjüter ber 9Cbtei
'S. Mari min in ßuxcmbnrg, welche ber (Statthalter \>ou 2imm-
bürg, SorniHc, SBaftavb von 23urgimb, mit 33efd)Iag belegt, weil
ber 9lbt beut gebannten (frrjbifdjof von £rier anfing, wieber frei
gegeben werben Jollen. £>aran baö Sieget beö 9lbteö von Surern*
bürg, rnnb in fd^roarjem 9£ad)ö: Maria über einem Schübe mit
3 bergen, graiigöfiidj. (120.) 51.

1451 9iov. 5. Strier, $n ©egenwart be3 9ibtcS Soljamt ^ou
S. Marimiu uibuiürcu bie beibeit Notare s#eter Matjfelbt von
Meiningen unb ©erwarb Sd)lad'$ von Sambecf 9tr. 50. Unbe*
flegelt. (127.) 52,

1452 Februar 26. secund. stilum Trever., b. i. 26. g-ebr.
1453. aSibtniu« von 9tr. 48 buvdj ben Sfcotar 9iicolau3 £>cfcel.
(247.) 52 a.

1454 feria tertia post pascha (23. 2tyrU). £>cr 5>cau
uub ba§ (Javitel \>on Meerfd), auf einer ©tynobe verfammelt,
weifen bie $lage ber ^avodjie Mecrfch gegen bie 9lbtei S. Ma-
rimin wegen Qnttwenbung ftr^lic^er ©erätbe, unb baö Verlangen
nach @ntfd)äbiguug für bie Sfcftauratiott gewiffer ©ebäube an ben
Officio! von Syrier. Sarau Fragmente be$ fd^Warjen, ruubeu £>e-
canatsfiegclS mit einer I)eralbifd)cu Silie in einer 4bogigen @itis
faffung. Umfdjrift unteSbar. Satetnifdj. (190.) 53.

1473 gebruar 15. more Trevirensi, b. i. 15. gebr. 1474,
0. O. Margaretha von Mecf^ig, SBitWe beö (Hau3 von
bem ©teilte, beurtunbet, ba& fie von betn 91bt von ©. üftari*
min mit verfd)iebenen (Sintnuften 311 £)ei)3borf unb ju ^clmefingeu
belehnt Worbcu fei. 33efiegelt von Sieuin von 9)veru, Sfteutmeifter
von Surembnrg. £>a§ (Sieget feT)lt. (282.) 54.

1476 £onuerftag uadj ©. Katharina (28. 9tovemb.). $0--
fyctuu Otaugraf von Saun, beurtunbet, baft er von bem 9tbt
9t n ton von 6. Mar im in folgeube ©üter ber 9lbtet ju fielen
erhalten t)abe: ba§ Sd)loü Saun, baö ©ovf Äempenfclb, bie SBogtct
unb ben £of ju (Slfenj, baS ilirchengut 51t Stanheim, ju Siemern;
15 Sdüüinge auf bie SSogtei git Dtobe bei SBitbenbuvg, nnb folgenbe
Seijen, bie fd)on früher bie SBilbgrafeu üou ber 9tbtei erhalten:
bie 23ogtei ju Müufteravvelen, 3 Mar! auf bie Sßogteten 311 Swal-

101
loading ...