Alte und Neue Kunst GmbH <München>   [Hrsg.]
Katalog der Sammlung Lothar Meilinger München: Ölgemälde alter und neuer Zeit, Aquarelle, Zeichnungen, Stiche usw. aus anderem Besitz ; 18. Juli 1931 — München, 1931

Seite: 7
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/alte_und_neue_kunst1931_07_18/0009
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
1

2

3

4
5
6
7

&

9

10

11

12

NEUE KUNST G.M.B.H. MÜNCHEN :: KATALOG I 1931

Bilder sind, abgesehen von anderen Angaben, auf Leinwand gemalt und
n Goldrahmen. Die Maße sind in Zentimetern angegeben, die erste Zahl
bezeichnet die Höhe, die zweite die Breite.)

Aachen Johann von 1552—1615, Christus begegnet den
weinenden Frauen. Holz. Kreisrund, Durchmesser 54.
Vermutlich während seines Münchener Aufenthaltes bei
Herzog Wilhelm V. von Bayern gemalt.

Deutsch um 1780, Judas Thaddäus. Holz. Oval, 20x16.
Im Originalrahmen.

Italienisch um 1600, Madonna mit dem Kinde. Holz.

28x22.

Italienisch um 1650, Madonna mit Kind. 47x37.
Italienisch um 1680, Landschaft mit Staffage. Holz. 18x14.
Gegenstück zum vorigen.

Maulpertsch Anton Franz, geb. 1724 in Langenargen
am Bodensee, gest. 1796 in Wien. Der hl. Nepomuk-,
Almosen spendend. 41x30.

Sebastiano del Piombo, geb. 1485 in Venedig, gest.
1547 in Rom. Johannes. 76x61. Geschichte des Bildes
im Vorwort. Abbildung Tafel I.

Rembrandt Harmensz van Rijn 1607—1669, Bildnis
eines alten Mannes im Dämmerzustand. (Selbstporträt?)
Holz. 9,7x7. Gewinnt durch die Idee eines Selbst-
porträts erhöhte Bedeutung.

Rembrandt — Kopie, um 1800, Selbstbildnis. Original im
Louvre. Malpappe 25x20 sch. R. Meisterkopie (Goya?)
von hohem, künstlerischen Wert.

Reuling Carl Ludwig, tätig um 1760 in München.
Schlachtenszene. 60x100. Bez. r. unten und datiert 1757.

Gegenstück zum vorigen.

I. Alte Meister
loading ...