Alte und Neue Kunst GmbH <München>   [Hrsg.]
Katalog der Sammlung Lothar Meilinger München: Ölgemälde alter und neuer Zeit, Aquarelle, Zeichnungen, Stiche usw. aus anderem Besitz ; 18. Juli 1931 — München, 1931

Seite: 15
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/alte_und_neue_kunst1931_07_18/0017
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ALTE UND NEUE KUNST G.M.B.H. MÜNCHEN :: KATALOG I 1931

IV. Lebende Künstler

105 DasioMaximilian, Professor, lebt in München. Geheim-

rat. Samariterin am Jakobsbrunnen. 70x100. Bez. Dasio.
Das Bild ist entstanden um 1889. Abbildung Tafel V.

106 Dasio Maximilian, Das blinde Glück. H. 35x55. Bez.

Dasio.

107 Dasio Maximilian, Grablegung. 70x100. Bez. Dasio

1889. Ein Hauptbild des Künstlers.

108 Dasio Maximilian, Rast auf der Flucht nach Ägypten.

75x93. Bez. Dasio M. (um 1890).

109 Dasio Maximilian, Die Kerzlerin. H. 24x24. Bez.

Dasio — auf der Rückseite das Monogramm M. D. 1920.
Ein hervorragend schönes Kabinettstück.

110 Gerhardinger Constantin, Aus der Peterskirche zu

München. P. 44x60. Bez. C. Gerhardinger. 1912. Inter-
essantes Bild für die Entwicklungsgeschichte eines
unserer besten deutschen Maler.

111 F. Halberg Kraus, lebt in München. Am Waldrand. Holz.

11x20. Bez. F. Halberg Kraus. Ein kleines Juwel mit
den besten Barbizonen vergleichbar.

112 F. Halberg Kraus, Im Alpenvorland. Holz. 11x26. Bez.

F. Halberg Kraus.

113 Kratzer Hans, geb. 1874 München. Der Raucher. Bez.

Hans Kratzer.

114 Müller-Wischin Anton, München, Professor. Moor-

einsamkeit. Holz. 40x31. Bez. Müller-Wischin.

115 M ül 1 er-Wis chin, Bayrische Hochebene. Malpappe. 34x41.

Bez. Müller-Wischin.

116 Nerud Joseph Karl, geb. 1900 zu Simbach a. I. Sonnen-

schein im alten Bauernkirchlein. Malpappe. 44x37. br. R.
Bez. Nerud 1919.

117 Nerud Joseph Karl, Aus dem Inntal. P. 20x35. Glas

und R. Bez. J. K. Nerud 1919. Rückseite Vermerk. Die
städt. Galerie München enthält ein Werk des Künstlers.

118 Raupp Friedrich, lebt in München. Porträt eines Abes-

syniers. 55x42. Auf der Rückseite ein Studienkopf.

— 15 —
loading ...