Alte und Neue Kunst GmbH <München>   [Hrsg.]
Gemälde, Antiquitäten aus Münchner Privat- und Künstlerbesitz: Versteigerung: 12. September 1931 (Katalog Nr. 2) — München, 1931

Seite: 4
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/alte_und_neue_kunst1931_09_12/0006
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ALTE UND NEUE KUNST G.M.B.H. MÜNCHEN :: KATALOG II 1931

16 Chiemniewski, Rußland, München.

Russisches Mädchen m. Schafherde auf Waldweg. 55:35. SR.

17 Correggio, Max, München 1876.

Studienkopf mit rotem Turban. Bez. r. u. 44:36. SR.

18 Deutsch, 18. Jahrh. (Dietricy?).

Apostel Petrus. Holz. 13:10. BR.

19 — Apostel Paulus. Holz. 13:10. BR.

20 Dorner, Joh. Jacob, 1775—1852.

Landschaft mit Mühle und Brücke. 32:37. GR.

21 Einsle, Anton, 1801—1871 in Wien, Porträtmaler.

Türkin, Halbfigur, in reichem Gewand und Turban. 65:54. GR.

22 Enhuber, Karl von, 1881—1867.

Der Einsiedler. Bez. C. E. 13:10. GR.

23 Epp, Rudolf, geb. 1834 Ebersbach (Baden),gest. 1910 München.

Tirolerin mit Strohhut und rotem Brusttuch. Bez. r. u.
63:49. GR.

24 Evers, Anton Clem. Albrecht, 1802—1866.

Schiller auf der Terrasse sitzend, im Begriffe den Don Carlos
zu dichten, im Hintergrunde Dresden. Bez. A. „Evers,
München 1835". Auf dem Manuskripte zu lesen „Don
Carlos". 45,5:37,5. GR.

25 Fink, A.

Jäger auf dem Anstand. Auf einer Waldlichtung Rehe. Bez.
r. u. Holz. 32:23. GR.

26 Franken, Franz, 1540—1606.

Die Ehebrecherin. Holz. 88:57. GR.

27 Franken, Franz, d. J.

Christus mit seinen Jüngern. Holz. 62:45. GR.

28 Französisch, 18. Jahrh.

Ansicht von Cambrai, davor gesatteltes Rennpferd. Darüber
Schrift: „Le Charmant Anglois / La Ville de Cambray". 51:63.

29 Frey-Moock, A., München.

Brustbild einer Frau vor antikem Hain. Bez. r. u. Pappe.
30:24. SR.

30 Froloff, J., Rußland, München.

Am Starnbergersee. Bez. r. u. 64:77. SR.

31 Gaißer, Max, München.

In der Fischerhütte. Mönch bei zwei Frauen. Bez. r. u. Holz
49:29 GR.

32 Geist, Aug. Christian, 1866, geb. 1835 in Würzburg, gest.

1868 in München.

„Ruinen von Rom 14. Sept. 66." Feder und Tusche. 21:31.
SR mit Gold.

4
loading ...