Antiquitäten aus altem oberbadischen graflichem Besitze und Anderes: Versteigerung am 13. und 14. April 1926 (Katalog Nr. 3) — Freiburg i. Br., [1926]

Seite: 16
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/altkunst1926_04_13/0018
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
372. 1 Napf mit Deckel und Porzellanhenkel. Nymphenburg.

373. 1 Schüssel, groß, weiß mit gold, Meißen?

374. 1 BiedermeiersRehaut, weiß mit gold und farbigem Landschaftsmotiv.

375. 1 Becher mit Deckel, Sevres oder Paris.

376. 1 Waschgarnitur, weiß mit gold, Sevres.

377. 1 Wedgwood=Teekanne mit Henkel und Ausguß. Deckelknauf sitzende Frau.

378. 1 kleinere Teekanne. Wedgwood.

379. 2 Unterteller. Wedgwood.

380. 1 große Schüssel und 1 kleine Schüssel. Wedgwood.

381. 1 Konfektschale. Wedgwood.

382. 1 Tintenfaß. Wedgwood.

383. 1 Biedermeiervase groß.

384. 1 Service Compagnie des Indes, mit Monogramm der Marquise de Lore, um 1730:
1 Suppenterrine mit Deckel, 4 Gemüseterrinen, rund, mit Deckel und Henkel,
Knauf Artischocke, 2 Salatschüsseln, 4 Saucenschiffchen, 4 Obstschalen mit durch*
brochenem Unterteller, 2 gr. Cachepots, 20 Suppenteller, 100 Teller, flach, 18 Schalen,
tief, 10 runde Platten, 10 lange Platten, 2 Plättchen.

385. 1 Service, Niederwiller. Kornblumenmuster, um 1790: 1 Suppenterrine mit Deckel,
4 Gemüseschüsseln mit Deckel, 10 lange Schüsseln resp. Platten, 10 runde Platten,
18 runde Schalen, 4 Saucenschiffchen, 2 Salatschüsseln, 105 flache Teller, 20 Suppen*
teller, 4 Dessertkörbe, 14 Cremetöpfchen, 6 Tassen, 2 Kannen, 2 Schalen.

386. 1 Service, Paris, um 1790: 4 runde, 4 eckige, 4 muschelförmige Schalen, 2 Konfitüre*
schalen, 18 Teller, 1 Sauciere, Streublumenmuster mit Goldrand.

387. 1 Eierbecher, Goldsockel, Becher Putto aus Bisquit, bez. Jean Dagody, Paris 1810.

388. Kännchen, Plättchen, 2 Tassen und Untertassen. Meißen, um 1740. Gelbfond*
muster mit Blumen. Abbildung Tafel VII.

389. Kumpen, Kännchen, Tasse mit Untertasse. Meißen, um 1730 mit indianischen
Blumen. Abbildung Tafel VII.

390. Huiliere aus dem Krönungsservice König Friedrichs I. von Preußen. 1701. China*
porzellan, Geschenk des Kaisers an einen Adeligen. Höhe 15 cm. Abb. Tafel VII.

391. Zuckerdose mit feiner Bemalung. Landschaftsmotiv, Deckel mit Birne als Knauf,
Marke Ludwigsburg. Abbildung Tafel VII.

392. Täßchen mit Purpurmalerei, Blumen bezw. N S, eingedrückt P Nassau*Saarbrücken,
Modell von Pelleve. Abbildung Tafel VII.

393. Täßchen mit Purpurmalerei, Blumenranken, Marke Pfalz*Zweibrücken. Untertasse
desgleichen. Abbildung Tafel VII.

394. Kännchen mit selten feiner Bemalung, gold reliefiert, Sevres oder Paris. Abbildung
Tafel VII.

395. Kännchen mit selten feiner Bemalung, gold reliefiert, Sevres oder Paris. Abbildung
Tafel VII.

396. Täßchen mit Untertasse, Bayreuth, braun, Golddekor.

397. Cremetöpfchen mit Blumendekor.

398. 2 Biedermeierschalen mit feiner Bemalung, Früchte. Um 1840.

399. 2 Teller, Kopenhagen, 19. Jahrhundert.

- 16 -
loading ...