Antiquitäten aus altem oberbadischen graflichem Besitze und Anderes: Versteigerung am 13. und 14. April 1926 (Katalog Nr. 3) — Freiburg i. Br., [1926]

Seite: 27
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/altkunst1926_04_13/0029
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
645. Kommodenschreibschrank mit Rollverschluß, unten 2 Schubladen, oben 2 türiger
Schrank in den verschiedensten Holzarten, Zwetschgen, Birken, Palisander, Ahorn
usw. eingelegt, Neuwied, um 1780, Röntgenmöbel. Höhe 225 cm, Breite 124 cm,
Tiefe oben 33 cm. Abb. Tafel XIX.

646. Büfett, Friesisch, um 1701. Eichenholz. Größe 180x190x55 cm.

647. Büfett, Bergisch. Eichenholz. Größe 190x215x51 cm.

648. Barockkredenzschrank.

649. Kredenz auf geschweiften Füßen.

651. Lothringer Büfett, 3teilig. Eiche. Größe 180 x 190x55 cm.

652. Lothringer Büfett, 3 teilig. Eiche. Größe 180 X 190 x 50 cm.

SCHRÄNKE

653. Danziger Schrank, um 1650, mit reicher Schnitzerei, Eiche, 220 x 184 cm, tief 57 cm.
Abbildung Tafel XIX.

654. Schrank, Eichen, Größe 237 cm, breit 218 cm, tief 60 cm, reich geschnitzt, Hamburg,
um 1700.

655. Schrank, süddeutsch, mit 3 gewundenen freistehenden Säulen, Nußbaum, um 1680,
Höhe 230 cm, Breite 200 cm, Tiefe 66 cm.

656. Bauernschrank, 2 türig, Unterteil 2 Schubladen, auf weißem Grund in vier Feldern
bunt bemalte Landschaften. Monogramm J. C. E. 1833, Fichtenholz, gestrichen,
Höhe 200 cm, Breite 140 cm, Tiefe 50 cm, Bayrisch.

657. Schrank, Eichen, in sehr feiner Zeichnung ausgeführt. Gr. 230 cm hoch, 185 cm
breit, 67 cm tief. Renaissance, um 1700. 2 türig.

658. 2 Augsburger Renaissance-Schränke. Gr. 296 cm hoch, 209 cm breit, 55 cm tief,
2 türig, Nußbaumholz, von Elias Holl um 1625. Originale von seltener Schönheit
und Erhaltung. Konnten infolge zu späten Eintreffens im Vorwort nicht mehr er«
wähnt und nicht abgebildet werden.

659. 1 Flämisches Himmelbett, kräftige, eine Kugel umfassende Klauenfüße, obere Teile,
die Fuß« und Kopfstücke mit Blattwerk und Rosen reich geschnitzt, auf den Seiten«
teilen profilierte Felder. Über dem Ganzen auf vier gedrehten Säulen das Baldachin«
brett anelliert und innen mit grüner Seide bespannt, die Bettstatt hat moderne
Matratze u. Keilkissen, um 1680. Abb. Tafel XVII. Breite 1,80, Länge 2, Höhe 2,30 m.

660. 1 Nachttisch in Form eines Schränkchens mit vorspringendem, ausgeschnitzten
Puttenköpfchen, altes Schloß, mit altem Schlüssel, Höhe 80 cm, Breite 48 cm,
Tiefe 35 cm. 17. Jahrhundert.

661. 1 Spinnetflügel auf 4 kantigen platten Füßen, Flügelzarge und Füße mit Bronze.
Ornamenten Empire, um 1810, Inschrift Josef Brodmann, Bürger aus Wien in der
Josefstadt im eigenen Haus Nr. 40.

662. 1 Garnitur 3 tes, Rokoko mit Blumenguirlanden, Toilettentisch mit Spiegel, Wasch«
tisch, Nachttisch, Wäschekorb, Betthimmel, 2 Vorhanggalerien.

663. 1 Lothringisches Eckbüfett, Eichenholz. Unten zwei Türen, Mitte offener Schaft,
Oberteil ein 1 türiges Schränkchen, um 1740.

- 27 -
loading ...