Altkunst GmbH <Freiburg im Breisgau>   [Hrsg.]
Die Sammlung des Direktors Vogel in Cronberg: Orientalische Kunst, Europäische Fayencen, Porzellane, alte orientalische Teppiche, Gläser, Bilder, Möbel ; Auktion am 15. und 16. März 1927 — Freiburg i. Br., 1927

Seite: 25
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/altkunst1927_03_15/0033
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
376. 1 Kelchglas auf facettiertem Ballusterschaft, auf der Kuppe Herr und Dame neben
Kind in der Wiege, darüber ein Spruch, ringsum Umrahmung aus Rocaillen und Blumen,
der Deckel Brandenburgisch. Schlesien, um 1750.

Siehe Abbildung Tafel X.

377. 1 großer Deckelpokal auf reichgegliedertem Ballusterschaft und gekniffenen Kelch-
ansätzen. In Mattschnitt drei allegorische Bilderfelder: „Ich trincke gern gutten wein,
Bir ist allen gar gemein und las Wasser Wasser sein.“ Böhmen, Ende 17. Jahrhundert.
Siehe Abbildung Tafel X.

378. 1 Pokal mit quer facettiertem Ballusterschaft und glockenförmiger, unten ebenfalls
quer facettierten Kuppa. Sachsen, um 1740.

Siehe Abbildung Tafel X.

379. 1 Kelchglas mit geschnittenen Riesengebirgsansichten in Rococoumrahmung. Schlesien,
um 1760, Deckel Ende 1800.

Siehe Abbildung Tafel X.

380. 1 Scherzglas, die vier Hohlkugeln des Schaftes stehen mit dem gravierten Kelch in
Verbindung.

Siehe Abbildung Tafel X.

381. 1 Kelchglas mit Deckel und Feinschnitt: verschiedene Ansichten des Riesengebirges
(Warmbrunn usw.), vorn im reichen Rococorahmen bekröntes Monogramm C. K., an der
Wandung vergoldet, Reliefpalmetten. Schlesien, 18. Jahrhundert.

Siehe Abbildung Tafel X.

382. 1 Kelchglas mit facettiertem Ballusterschaft, auf der Kuppa in zierlichem Schnitt
Hafenlandschaft mit vielen Schiffen und Wagen, sowie Figur des Merkur, darüber: Vivat
Negotium. Böhmen, um 1720.

Siehe Abbildung Tafel X.

383. 1 Deckelpokal mit reichgegliedertem Ballusterschaft und gekniffenen Kelchansätzen
in Mattschnittborte mit österreichischem Doppeladler, Ranken usw. Böhmen, 2. Hälfte
des 17. Jahrhunderts.

Siehe Abbildung Tafel X.

384. 1 Deckelpokal mit hohlem Ballusterschaft und Kelch, darauf geschnittene reiche
Blumen-Kartusche.

Siehe Abbildung Tafel X.

385. 1 großer Deckelpokal auf reichgegliedertem Ballusterschaft und gekniffenen Kelch-
ansätzen, in Mattschnittborte mit Vögeln und Blumen. Böhmen, 2. Hälfte des 17. Jahr-
hunderts

Siehe Abbildung Tafel X.

25
loading ...