Altkunst GmbH <Freiburg, Breisgau>   [Hrsg.]
Sammlung des verstorbenen Baron Maximilian von Schoenebeck: Auktion (Band 1): I. Teil: Auktion in Freiburg im Breisgau am 18., 19. und 20. Oktober 1927 — Freiburg i. Br., 1927

Seite: 32
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/altkunst1927_10_18bd1/0042
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
687. Kußtafel aus Bronze, Form eins Spitzbogens mit Fialen, Krabben und Kreuz*
blumen. Im Felde Flalbfigur der Madonna mit dem Christuskind im Relief. Erworben:
Sammlung Lanna. Deutsch. Anfang 16. Jahrh. Höhe 12 cm, Breite 7 cm.

Abb. Tafel XV.

688. K u ß t a f e 1 aus Bronze, flankiert von Säulen, im Felde Christus als Schmerzensmann.
Erworben: Granada. 15. Jahrh. Höhe 16,5 cm, Breite 9,5 cm, Abb. Tafel XV.

689. Kleiner Messingschauteller mit breitem Rand und Buckeln, im Fond ein
Seepferdchen und Arabesken. Erworben: Basel. Deutsch 16. Jahrh. Durchm. 17,5 cm.

Abb. Tafel XIX.

690. Nürnberger Messingschüssel, achteckig, hochgetriebener Fond mit weib*
lichem Kostümbild, auf dem Rande Buckel in Ornamenten, Pfauen und Papageien.
Nürnberg. 17. Jahrh. Durchm. 43 cm. Abb. Tafel XIX.

691. Monstranz, mit Steinen besetzt, reich getrieben in Messing und Silber. Anfang
18. Jahrh. Höhe 37 cm.

692. Vortragskreuz, einfach > flache Arbeit, mit griechischen Buchstaben. 17. Jahrh.
Höhe 43 cm.

693. Patene, Kupfer, vergoldet. 17. Jahrh.

694. Kleine Patene, Kupfer, vergoldet. 17. Jahrh. Durchm. 10,5 cm.

695. Rokokotablett, reich ausgezackt mit getriebenen Ornamenten und Flammen?
muster, dazu reich getriebene und geformte Meßkännchen, als Deckeldrücker, Buch*
staben A. und V. Um 1750. Höhe 10 cm. Abb. Tafel XIX.

696. Weihwasserbehälter, Rückwand Kupfer, vergoldet, reich getrieben, im Fond
aufgelegtes Silbermedaillon mit reliefierter Madonna, umgeben von schwebenden
Engeln. Kesselchen fehlt. 17. Jahrh. Abb. Tafel XVI.

697. We i h w a s s e r k e s s e 1, in stilisierten Blumen getriebener Rückwand, kleiner Be*
hälter mit Engelskopf und Kranzgewinden. 17. Jahrh. Höhe 11 cm. Abb. Tafel XVI.

698. Bronzefigur einer nackten Frau mit beweglichen Armen. Brust und Leib sind
abnehmbar. Deutsch. 18. Jahrh. Abb. Tafel XX.

699. Altar taube, Hl. Geist, getriebene Arbeit, 3/4*Figur, dahinter vergoldeter Strahlen*
kränz. 16. Jahrh.

700. Weih Wasserkessel, mit Rückwand, Kupfer getrieben und durchbrochen. Die
Rückwand ist auf einem Holzrahmen aus der Zeit aufgeschlagen und mit Ornament*
werk und mit kirchlichen Emblemen verziert, Wasserbehälter tiefe Muschelform.
Um 1700. Abb. Tafel XVI.

701. D r ei ar miger B r onze 1 eu c h ter, auf breitem, rundem Fuß. Bronze. 17. Jahrh.
Höhe 35,5 cm. Abb. Tafel XVII.

702. Messingschüssel, kleine, gotische, tiefe Messingschüssel, buckelartig getrieben,
im Fond ein springender Hirsch. Deutsch. 16. Jahrh. Größe 16 cm.

Abb. Tafel XIX.

32
loading ...