Altkunst GmbH <Freiburg, Breisgau>   [Hrsg.]
Sammlung des verstorbenen Baron Maximilian von Schoenebeck: Auktion (Band 1): I. Teil: Auktion in Freiburg im Breisgau am 18., 19. und 20. Oktober 1927 — Freiburg i. Br., 1927

Seite: 38
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/altkunst1927_10_18bd1/0048
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
791. Kleiner Goldbronzedeckel mit drei Engelsköpfen mit Flügeln, reichen
Arabesken und Früchten, Fragment. Erworben: Sevilla 1910. Spanisch*Maurisch.
16. Jahrh. Durchm. 7 cm.

792. Hl. Joseph mit Christuskind, Messing, versilbert, in Messingrahmen.
1. Hälfte des 18. Jahrh. Höhe 17 cm, Breite 15,5 cm. Abb. Tafel XV.

793. Christus am Kreuz mit Leidenswerkzeugen umgeben. 18. Jahrh. Höhe 12,5 cm
Breite 10 cm.

794. Hl. Apolonia, in reliefiertem Oval, in viereckigem Rahmen, vergoldet, auf blauem
Grund. 18. Jahrh. Höhe 12 cm, Breite 10 cm.

795. Bronzefigur, Edelmann mit ornamentiertem Gewand, auf der erhobenen rechten
Fland ein Falke, in der linken die Kappe; Erworben: Berlin 1912, Sammlung Süd*
deutscher Privatbesitz*Katalog Nr. 6. Deutsch. 16. Jahrh. Höhe 7 cm.

Abb. Tafel XX.

796. Bronzerelief, Auferstehung. Um 1740. Höhe 13,5 cm. Abb. Tafel XV.

797. Desgleichen, Kreuzabnahme. 17. Jahrh. Höhe 12,5 cm. Abb. Tafel XV.

798. B ro n z ef igu r, stehender Mann mit hocherhobenem linken Arm, auf rundem Fuß
mit Zapfen. Bronze. 17. Jahrh. Höhe 10 cm. Abb Tafel XX.

799. Seepferd auf Marmorsockel montiert. 16. Jahrh. Höhe 17,5 cm. Abb. Tafel XVIII.

800. Türgriff, in Form einer aus Akanthusblätter herauswachsenden Frauenbüste.

16. Jahrh. Höhe 17 cm. Abb. Tafel XVIII.

801. Kniebüste einer Frau mit hocherhobenem rechten Arm, in der Tracht des

17. Jahrh. mit Schraubansatz. Bronze. 17. Jahrh. Flöhe 9 cm. Abb. Tafel XX.

WAFFEN

961. Vor Schneidemesser, Louis XVI., schwarzer Holzgriff, am Ansatz Silberbeschlag,
Knauf fehlt. Größe 37 cm. Abb. Tafel XIV.

962. Messer mit Horngriff und Silberbeschlag, der Klingenrücken mit geschnittenem
Maskaron bzw. damasziert, einschneidig, in Lederscheide. Erworben: Schloß Mein*
berg. 16. Jahrh. Größe 44 cm. Abb. Tafel XIV

962a. Pulverhorn aus Horn mit Messingbeschlag, in Leibung eingeprägte Blumen*
Ornamente, in kreisrundem Medaillon Löwe und Jahreszahl 1603, eingebrannter
Anker. Deutsch. 19. Jahrh.

962b. Pu 1 v e r h o rn mit Eisenbeschlag. Deutsch. 15. Jahrh. Erworben aus der Samm*
lung Geh. Hofrat Dahms.

963. Messer, geschnittener, silberbeschlagener Horngriff, am Ansatz profiliert. Leder*
scheide. Erworben: Schloß Mainburg. 16. Jahrh. Länge 35 cm. Abb. Tafel XIV

38
loading ...