Altkunst GmbH <Freiburg, Breisgau>   [Hrsg.]
Sammlung des verstorbenen Baron Maximilian von Schoenebeck: Auktion (Band 2): II. Teil nebst Beigaben aus oberrheinischem Privatbesitz: Auktion in Freiburg im Breisgau am 7., 8. und 9. Mai 1928 — Freiburg i. Br., 1928

Seite: 31
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/altkunst1928_05_07bd2/0033
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
223. Henkelkrug mit Zinndeckel, gestauchte Form, in blau.und grauer Glasur.
Rheinisch, 17. Jahrh. Höhe 20 cm.

224. Henkelkrug, 6fach abgeflacht, blau eingefaßt mit eingeritzten Ornamenten und
Pflanzen. Nassau, 17. Jahrh. Höhe 31 cm.

225. Henkelkrug mit Zinndeckel, 6 fach abgeflacht, in denselben eingeritzt: springender
Hirsch in Pflanzen. Nassau, 17. Jahrh. Höhe 29 cm. Abb. Tafel IV.

226. Henkelkrug, Leibung 6fach abgeflacht, mit Kerbschnitt und eingeritzten stili?
sierten Blumen in blau verziert. Nassau, 17. Jahrh.

227. Henkelkrug in grauer Glasur, Leibung in Kerbschnittmuster. Rheinisch. 17. Jahrh.
Höhe 18 cm.

228. Teekanne mit Ausgußröhre und Henkel in blau und grau glasiert. Rheinisch.
18. Jahrh. Höhe 13 cm.

229. Henkelkrug mit hohem Hals und eingeschnürtem Fuß, Leibung blau grundiert
mit eingeritzten Verzierungen. In der Mitte Lamm mit Kreuz, Hirschen, Schweine
und Vögel. Nassau. 18. Jahrh. Höhe 32 cm.

230. Henkelkrug mit Zinndeckel, zylindrischem Hals, profiliert geriffeltem Fuß,
Leibung mit tiefgeschnittenem Pflanzenornament in blau und grauer Glasur. Zinn*
marke des Johann Gottlieb Gemberle, Altenberg. Grenzau. 17. Jahrh.

231. Henkelkrug, birnförmig, mit Zinndeckel, Leibung eingeritzt mit Tieren und
Pflanzen, Zinndeckel, Besitzermarke C.G.W. 1778. Nassau. 18. Jahrh. Höhe 28 cm.

232. Schraubflasche mit Zinnverschluß, 6 seitig abgeflachte Form. Mitte der Leibung
drei perlartig eingefaßte Darstellungen: Doppeladler, Wappen mit gekreuzten
Schwertern und 1 Ehepaar in der Tracht des 17. Jahrh. Blumenornamente und
Engelsköpfe. Am Hals in drei Medaillons Martin Luther, Eicheln und Ähren. Nas*
sau, 17. Jahrh. Höhe 29 cm. Abb. Tafel V.

233. Henkelkrug mit hohem Hals und eingeschnürtem Fuß in blau und mangan, auf
der Leibung im Kreis eingeritzten Stern. Grenzau, 17. Jahrh. Höhe 27 cm.

234. Henkelkrug mit hohem Hals und Zinndeckel, Fuß eingeschnürt, Leibung blau
grundiert, mit eingeritzten Kreisen bedeckt. Nassau, 18. Jahrh. Höhe 24 cm.

235. Henkelkrug mit hohem Hals und eingeschnürtem Fuße, Leibung mangan grun*
diert, darauf reliefartig achteckiges "Wappen in grau. Grenzau, 17. Jahrh. Höhe
21 cm.

236. Henkelkrug mit zylindrischem Hals und profiliertem Fuß, grau mit mangan
und blauer Glasur, eingeritzt zwei Herzen. Grenzau, 17. Jahrh. Höhe 18 cm.

237. Henkelkrug, dunkelbraune Glasur, Bienenkorbform mit engem Hals, einfach.
Rheinisch, Höhe 15 cm.

238. Schraubflasche, groß, grau und blau glasiert, Zinnverschluß und Henkel von
hoher, vierseitig abgeplatteter Form. Auf der Schulter und in den vier Ecken re*
liefierte Pfauenrosetten. Nassau, 17. Jahrh. Höhe 26 cm. Abb. Tafel IV.

31
loading ...