Altkunst GmbH <Freiburg im Breisgau>   [Hrsg.]
Sammlung aus dem Nachlass des Hofrats Dr. E. Marquardsen, Bad Kissingen: Kunst-Auktion (Band 1): Nebst Beigaben aus deutschem Fürsten- und Privatbesitz: Kunst-Auktion am 27., 28. und 29. November 1928 — Freiburg im Breisgau, 1928

Seite: 24
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/altkunst1928_11_27bd1/0034
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile


423. a) Pfeiler*Spiegel L. XV. mit holzgeschnitztem Rahmen, Bekrönung Blatt*
werkschnitzerei, unter der neuen Fassung noch guterhaltene alte Vergoldung.
Höhe 172 cm, Breite 63 cm.

b) Desgleichen.

424. Trumeau*Spiegel L. XVI., reich geschnitzt, unter der neuen Fassung alte
Vergoldung. Höhe 220 cm, Breite 97 cm.

425. Desgleichen. Kopie.

TEPPICHE

429. Wandteppich, flämisch. 17. Jahrh. 310 1 250 cm. Abb. Tafel VIII.

430. Bochara-Zeltbehang in Knüpftechnik, fünf abwechselnd blau und rotgrun*
dige Längsfelder mit stilisierten Bäumen und Borte. 75X110 cm.

431. T u r km e n en* B eh a ng (Bochara) in Knüpftechnik, regelmäßig sich wieder*
holende geometrische Ornamente, von umlaufenden Borten eingefaßt, auf rotem
Grund. Höhe 53 cm, Breite 76 cm.

432. Bochara*Anhängetasche in Knüpftechnik, geometrische Muster in gelb,
blau und rot. Um 1800. 55 X27 cm.

433. K h i w a * T e p p i c h in Knüpftechnik, auf rotem Grund parallele Reihen gegen*
einander versetzter Vielecke und Kreuze mit stilisiertem Blatt und Sternor*
namenten. 18. Jahrh. 175X80 cm.

434. Großer Bochara*Zeltbehang, die Zeichnung reliefartig in den weißen
gewirkten Grund geknüpft, stilisierte Tannenbäume, eingefaßt von Borte mit
geometrischen Ornamenten. Erste Hälfte des 19. Jahrh. Höhe 100 cm, Breite 140 cm.

435. Schiraz*Galerie in Knüpftechnik, blaues Feld mit abwechselnd großen und
kleinen hellgrundigen Rhomben mit bunten, stilisierten Blüten* und geometri*
sehen Ornamenten, weiße Borte mit geometrisch stilisierten Blumenornamenten,
Begleitborten. Südpersien vor 1860. 100 X 530 cm.

436. Langer Bochara*Zeltstreifen, die Zeichnung in roten, braunen und blauen
Farben in das cremefarbige Grundgewebe eingeknüpft, stilisierte, baumartige und
geometrische Ornamente, Zickzackborte mit Begleitstreifen. Anfang 19. Jahrh.
Länge ca. 14 m, Breite 50 cm.

437. Kleiner asiatischer Gebetsteppich, 112 X 153 cm.

438. Kesas, Provinz Perugan. 120 X 180 cm. .

439. Desgleichen. 105 X 185 cm.

440. Kurdistan, 250 X 147 cm.

441. Mossul, 120X256 cm.

24
loading ...