Altkunst GmbH <Freiburg im Breisgau>   [Hrsg.]
Sammlung aus dem Nachlass des Hofrats Dr. E. Marquardsen, Bad Kissingen: Kunst-Auktion (Band 1): Nebst Beigaben aus deutschem Fürsten- und Privatbesitz: Kunst-Auktion am 27., 28. und 29. November 1928 — Freiburg im Breisgau, 1928

Seite: 29
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/altkunst1928_11_27bd1/0039
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Mittwoch, ab 10 Uhr vormittags:

EISEN

500. Wirtshaus schild, Schmiedeeisen, „goldener Löwe".

a) Wirtshausschild, Schmiedeeisen, Blume und Stern, Renaissance.

b) Wirtshausschild, reich in Eisen getrieben, mit Inschrift 1637.

FAYENCEN

501. Walzenkrug, mit Zinndeckel, auf Leibung Vögel und Chinalandschaft, ge*
Sprüngen. Erfurt.

502. Walzenkrug mit Zinndeckel und Zinnfuß*Einfassung, mit Blumendekor in
Farben, hellblau punktierter Grund. Greiesheim.

503. Walzenkrug, Blumen in gelb und grün, gesprungen. Abb. Tafel VII.

504. Walzenkrug mit Zinndeckel und Zinnhenkel, sowie Zinnfußeinfassung.
Mangangrund, in Medaillon Schwan und Krone. Hanau. Abb. Tafel VII.

505. Walzenkrug mit Zinndeckel, Pelikan im Medaillon. Thüringen.

Abb. Tafel VII.

506. Walzenkrug mit Zinndeckel, auf Leibung Haus mit Bäumen, beschädigt.
Thüringen.

507. Walzenkrug mit Zinndeckel, auf Leibung fünf Felder mit Mangangrund,
nebst Blumendekor, Zinnmarke Oschatz, Joh. Gottl. Noster. 1708.

Abb. Tafel VII.

508. Walzenkrug mit Zinndeckel und Zinnfußeinfassung, graublauer Glasur, mit
kalter Bemalung in rot und gold. Ansbach.

509. Desgleichen, jedoch mit Sprung.

510. Walzenkrug, auf Leibung Haus in zartem Grün.

511. Walzenkrug, auf Leibung Osterlamm, mit Zinndeckel. Abb. Tafel VII.

512. Großer Walzenkrug mit Zinndeckel und blauem Dekor. Abb. Tafel VII.

29
loading ...