Altkunst GmbH <Freiburg im Breisgau>   [Hrsg.]
Sammlung aus dem Nachlass des Hofrats Dr. E. Marquardsen, Bad Kissingen: Kunst-Auktion (Band 2): Nebst Beigaben aus Privatbesitz: Kunst-Auktion am 12., 13. und 14. März 1929 — Freiburg im Breisgau, 1929

Seite: 6
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/altkunst1929_03_12bd2/0016
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
65. Fragment einer Renaissancetäfeiung, Rahmen mit reichem Rollwerk. Um
1700. Größe 85X87 cm.

66. Firmenschild, Mittelteil oval vorgewölbt,. Umrahmung in kräftig gebildetem
Knorpelwerk, untere Verzierung fragmentartiges Gebilde. Frühes 18 Jahrh. Größe
55X65 cm. Abb. Tafel XII.

67. Großer Rokoko = Rahmenschild, der innere Rahmen reiches Rocaillewerk,
flankiert von Rocaillevaluten, Oberteil dreieckförmig, lebhaft hewegte Rocailleformen,
in der Mitte Wappenschild. Frühes 18. Jahrh. Größe 145X170 cm. Abb. Tafel X.

68. KnorpelartigeBarockschnitzerei, reich geschnitzt, vergoldet. Frühes 18. Jahrh.

69. Holzrelief mit schwarzem Rahmen, Landsknechte mit Waffen und Laternen er-
stürmen eine Mauer. Frühes 18. Jahrh. Größe 25 X44 cm.

SÜDSEE

158. Langschwert, Katana, Scheide und Griff mit Fischhaut. Japan, 18. Jahrh.

159. Drei Perlarbeiten. Südsee.

160. Holzgeschnitzter Negergötze, großer, länglicher, spitz zulaufender Kopf,
langer Körper und kurzgekrümmte Beine, schwarz mit roter Bemalung. Länge 161cm.

161. Vier verschiedene Versteinerungen und Ausgrabungen.

162. Drei runde K a m p f s c h il d e r, davon eines aus Nilpferdhaut.

163. Primitive Musikinstrumente der Südsee, konvolut von 8 Stück.

164. Präparierte Tiere: a) Krokodil

b) Seestern

c) Schildkröte

d) Straußenei.

165. Fünf geflochtene Kampfschilder. Südsee.

166. a) Zwei Kampfschilder, Südsee, mit primitiver Schnitzerei, Fratzenkopf,

grätenartige Umrahmung, schwarz, weiß und rot gemalt Abb. Tafel I.

b) Holzkampfschild Südsee, mit Büffelhaar verziert.

167. Ein Bündel Pfeile, fünf verschiedene Speere.

168. Ausgestopfter Reiher, mehrere Kolibris in Glasvitrine.

169. Persischer Rundschild, vollständig in Eisen geschnittene Blumenranken mit
reicher Gold* und Silbertauschierung. Persien, 17. Jahrh.

6
loading ...