Altkunst GmbH <Freiburg im Breisgau>   [Hrsg.]
Sammlung aus dem Nachlass des Hofrats Dr. E. Marquardsen, Bad Kissingen: Kunst-Auktion (Band 2): Nebst Beigaben aus Privatbesitz: Kunst-Auktion am 12., 13. und 14. März 1929 — Freiburg im Breisgau, 1929

Seite: 17
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/altkunst1929_03_12bd2/0027
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
435. Sofa, Louis XVI., Rückenlehne großes Oval, Seitenlehnen, Lehnenstützen und die
acht runden Füße geriefelt, einige Blattmotive an der Zarge, gepolstert und mit
beigefarbenem Stoff im Louis*XVI.*Stil bezogen, Nußholz. Elsaß, 18. Jahrh. Länge
175 cm, Tiefe 61 cm, Höhe 48 cm, Sitzhöhe 48 cm, Rückenlehne 100 cm.

436. Sofa, Louis XV., auf acht geschweiften Füßen, Lehne und Zargen dreimal aus*
gebogen, geschweifte Armlehnstützen, weiß und goldgefaßt, Buche. 18 Jahrh. Sitz?
fläche 192X50 cm.

VITRINEN

438. Glasschrank, Barock, auf tatzenförmigen Füßen ruhend. Die Vorderfläche und
die schräg nach vorn zusammenlaufenden Seiten von hoch rechteckigen Fenstern
eingenommen, an den Ecken viertelkreisförmig eingerundet. Die Vorderkante mit
kräftig plastisch durchgearbeiteten Hermen geschmückt, deren Rumpf sich unten
in einfachem Blattgewinde fortsetzt. Das Ganze gekrönt mit geschwungenem Dach
auf einem kräftig ausladenden, an den Ecken verkröpften Gesims, an der Stirnseite
oben symmetrisches Blattornament, Vergoldung, Tanne und Linde. Frühes 18. Jahrh.
Höhe bis Gesims 200 cm, Dach 50 cm, vordere Breite 100 cm, hintere Breite 133 cm,
Tiefe 55 cm. Abb. Tafel X.

439. Vitrine, Barock, vergoldet, drei Seiten Glasfenster, auch Seitenflächen als Türen,
Vorderseite in der Mitte überhöht, Kanten abgeschrägt, mit konsölchenartigen
Vorschwüngen geziert, Füße vierkantig, geschwungen, unten eingerollt, Linde.
18. Jahrh. Höhe 152 cm, Breite 75 cm, Tiefe 53 cm. Abb. Tafel X.

440. Vitrinenschränkchen, im Louis*XV.*Stil, im Umriß leicht geschwungen, zier*
liehe schlanke Form, mit Messinggalerie bekrönt, Rocailleornament, messing*
getrieben, an der Vorderseite und an den Füßen aufgesetzt, ebenso Fenster*
einfassungen und Oberteil des Schrankes mit zierlichen Blattmotiven (Messing)
geschmückt, Mahagoniholz.

441. Glasschrank, spätes Biedermeier, Vorderkanten aus drei gekoppelten schlanken
Säulchen gebildet, Aufsatz nach oben in Platten abgetreppt, Stirnseite verziert mit
Roll*, Palmetten* und Blattmotiven, unten eine Schublade.

442. Eckvitrine, Oberteil Glas, gerade Form, Ecken abgeschrägt, mit Messingstab*
Verzierungen, Mahagoniholz. Englisch. Höhe 190 cm, vordere Breite 72 cm, Tiefe
57 cm.

443. Bücherschrank, Biedermeier, mit Glasscheiben, zweitürig, jede Seite in vier
Fensterfelder geteilt, flankiert von vorgelegten schwarzen Rundsäulen auf Zylinder*
füßen, oben eine Schublade, Nußbaumholz. Höhe 1 58 cm, Breite 92 cm, Tiefe 48 cm.

444. Schrank, Biedermeier, zweitürig, glatt poliert, einfache Form, glatte Flächen,
unornamentiert, gerader oberer Abschluß, einfaches etwas vorspringendes Gesims
Kirschbaum Höhe 185 cm, Breite 132 cm, Tiefe 50 cm.

445. Schrank, Barock, zweitürig, klare und kräftige architektonische Durchgliederung,
einfach gehaltener, zwei Schubladen fassender Sockel. Hauptregion: in der Mitte
eine, an den Seiten je zwei große, schlanke Rundsäulen auf Sockeln, tragen ein
schlicht profiliertes, mit Zahnschnitt und Eierstab geschmücktes Gesims. Die Tür*
felder selbst mit Rahmenfüllung derart, daß die architektonische Gliederung des

4

17
loading ...