Altkunst GmbH <Freiburg im Breisgau>   [Hrsg.]
Sammlung aus dem Nachlass des Hofrats Dr. E. Marquardsen, Bad Kissingen: Kunst-Auktion (Band 2): Nebst Beigaben aus Privatbesitz: Kunst-Auktion am 12., 13. und 14. März 1929 — Freiburg im Breisgau, 1929

Seite: 34
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/altkunst1929_03_12bd2/0044
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
749. Kaminböcke, zwei gotische Kaminböcke mit Korb, Eisen. Höhe 70 cm.

750. Eisentruhe, Schloß auf der Oberseite, Vorderseite und Schmalseite in der Mitte
mit Eisenornament geziert, zwei Eisengriffe seitlich. Höhe 43 cm, Breite 61 cm.
Tiefe 44 cm.

751. Vi er E i s e n 1 e u c h t er, dreifüßig, für Gartenanlagen oder Terrassen. 19. Jahrh.
Höhe 190 cm.

752. Wirtshausschild, Schmiedeeisen, an einfachem Stab, der in eine Tulpe endet,
viereckiges, primitiv verziertes Schild mit stehendem vergoldetem Löwen, darüber
ein Mann mit Ochse. 18. Jahrh. Länge 210 cm. Abb. Tafel XI.

753. Wirtshausschild, die Stäbe mit geschmiedetem Rollwerk rechtwinkligverbunden,
in der Mitte ein Herz, das Schild von einem Adlerkopf gehalten, mit Schleife und
Kranz, zeigt einen pflügenden Bauer. Ende 18. Jahrh. Länge270 cm. Abb. Tafel XI.

754. Wirtshausschild, der Stab mit schön geschmiedetem Roll? und Blattwerk endet
in einer Rose, das Schild mit ornamentartig durchbrochenem Rand zeigt eine Blume,

18. Jahrh. Länge 240 cm. Abb. Tafel XL

755. Wirtshausschild mit reicher Schmiedearbeit, das Schild'ein Schiff mit der In*
schrift: Breisach 1637. 18. Jahrh. Länge 235 cm. Abb. Tafel XL

STEINE

756. a) Zwei liegende Löwen auf rechteckigen Sockeln. Länge 68 cm, Breite 26 cm,

Höhe 48 cm;

b) Zwei sitzende Löwen in weißem Sandstein. Größe 48 x 22 cm;

c) Zwei desgleichen, kleiner, in weißem Sandstein. Größe 33X17 cm.

d) Ein desgleichen, kleiner, in rotem Sandstein. Höhe 32 cm, Breite 23 cm.
Tiefe 10 cm.

757. Schreitende Madonna mit Kind und Johannes. 19.Jahrh. Höhe 134 cm.

758. Sitzende Figur, Gottvater, in reichgefaltetem Gewand. Höhe 110 cm.

759. Zwei Steinwappen: a) runder Stein mit Umschrift, in der Mitte ein Wappen,
Hand einen Baum haltend mit Querbalken, b) ein Wrappen mit vier Feldern.

760. Eine glatte S t ein säule mit daraufsitzendem Kapitäl aus Alabaster. Reich reliefiert
mit Bischofshut und Wappen. Höhe 182 cm.

760a. Eine Marmorsäule mit breiter flacher Schale. Höhe 130 cm.

KAMINE UND ÖFEN

761. Kamin, Empire, schwarzer Marmor mit weißer Fayence, Messingverzierung.
Anfang 19. Jahrh. Höhe 95 cm, Breite 90 cm, Tiefe 57 cm.

762. Kamin, Empire, schwarzer Marmor, weiße Fayence, Messingverzierung. Anfang

19. Jahrh. Höhe 94 cm, Breite 110 cm, Tiefe 56 cm.

34
loading ...