Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen   [Hrsg.]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 1.1876

Seite: 149
DOI Heft: 10.11588/diglit.29169.11
DOI Artikel: 10.11588/diglit.29169.16
DOI Seite: 10.11588/diglit.29169#0165
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1876/0165
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
GESETZ UEBER -TODTENBESTATTUNG

149

. . .IENTH I
. O Y A H I K A i

. . i A H M i

. . 1 T P i T H !

5 . . I T O i £ E N i

. . Z . O i Z K A

. A P O Y Z E i

.AiTOY^POI
. . NTACE^I
10 . PONAEMH I
. N A 1 K A I T H N

. I . I A N K A O A

. . . E i N A ! M i

. . . A N E K T O Y

15 . HMA . O^EA

§§#§§

Die Buchstaben sincl ctoipi&öv gestellt, die Zeilen aber von
ungleicher Länge. Soviel sich erkennen lässt scheint die 16te
Zeile den Schluss der Inschrift enthalten zu haben. Pittakis
hat dieselbe mitgetheilt unter N. 3528; er hat am Schlusse
von Z. 15 gelesen EAEY was ich nicht unerwähnt lassen
will^, obwohl ich von den beiden letzten Buchstaben nichts
habe erkennen können.

Es ist zu lesen : [E^o]£sv t-?1 [ßjou'Xvi y.al [tö]i [tyi]i TpiTvi

[s7r]i, T015 svt[au]o[i]oi; x.a[9]apou(; si[v]ai tou; 7i;ot[ov]vTa;, s; l[s]pöv
&e g-/l i[s]vat, Jtai ttjv [o]t[x,]tav x,a9a[oav] sivat, gt . . . av ex. tou

[<j]zg.a[T]o; -. Unter t« evtauata ist hier die Feier zu ver-

stehen, welche die Hinterbliebenen am Jahrestage des Todes-
falles oder Begrähnisses hegingen, Tcotetv Ta svtauota ist gesagt
wie oben crotsiv toc TptaxooTsta und Isse. de hered. Menecl. § 37
7cotetv ta TptYa. Die Fassung der Bestimmung lässt auf eine
partielle Feier, nicht auf ein allgemeines Todtenfest schliessen,
für welches auch der Name Ta svtauota weniger passend sein
würde. Ich habe den Beschluss oben als einen Naehtrag zu dem
loading ...