Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen   [Hrsg.]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 1.1876

Seite: 242
DOI Heft: 10.11588/diglit.29169.23
DOI Artikel: 10.11588/diglit.29169.29
DOI Seite: 10.11588/diglit.29169#0264
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1876/0264
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
VON DEN GRIEGIIISCHEN INSELN

240

berung durch Attalos und die Ilömer im J. 200 zunächst
der pergamenischen, seit 133 der römischen Herrschaft unter-
worfen war.

Ilafenplatz von Andros war das 4 Stunden weiter nördlich
gelegene Gaurion, zugleich der einzige gute und geräumige
Haferp den die Insel besitzt. Den von Ross S. 14 hier erwähn-
ten antiken llesten * 1 ist eine Grabsclirift beizufügen.

7

I2ANTI0X

EPAA-”1"

3H2TH

CAIPF

Wenn Bondelmonte Lib. Insull. p. 86 zwei Thürme auf
kleinen Inseln oder Felsklippen bei der Küste erwähnt, von
denen auch Pasch van Krienen Descriz. dell’ Arcipelago S.
99 spricht,, so scheinen dieselben von keinem der beiden Ilei-
senden besucht worden zusein. Es kannsich dabei nur um das
3 St. nördlich von Gavrion fast an der schmalsten Stelle
des Canale d’Oro dem Ochagebirge gegenüberliegende Cap
Pyrgos handeln, wo bei einer kleinen gegen Nordwind wohl
geschützten Buclit ein beute nur bei ruhigem Meer zugäng-
liches Venetianerkastell auf einer Felsklippe errichtet ist, wel-
ches mit dem von Kato-Kastro (Andros) gleiche Anlage, aber
keine Spur von Antiken zeigt. Dagegen war eine alte Ansie-
delung im Nordosten der Insel, in dem wasserreichen, gut
angebauten Thal, welches bei Zorko die Küste erreicht, an der
Stelle des heutigen Bap7;h (Kariko fälschlich auf der franz.
ivarte). Am unteren Ende des Dorfs liea;t auf der linken Thal-
reite am Abhang die Kirche der navayta Kougou'Xo?; über der

1 Ausser den bciden InscliriFten auf Hadrian, Lebas 1812 in Gaurion, 1811
i'Ter der Thüre eincs Bauernhauses bei der Porta in Palaeopolis gibt es eine 3.

i i SixKO’jptxü an dem Magazin von Natvr) S-criptavos, der von Gaurion cntspre-
chend.
loading ...