Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen   [Hrsg.]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 2.1877

Seite: 201
DOI Heft: DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1877/0239
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
ATTISCHE PSEPHISMEN

201

rianten und Abkürzungen auch auf den Städtemünzen des
reissigen Thessaliens wieder.
Z.1-8.
Osot.
'Enrt NAxotp^gou xp^ovTOi;
GOggX^LX 'AQT]VXLMV XXL
@STTxT.MV EL$ TOV XSL ^pOVOV.
5 ^E^O^SV T['^]L [ßjoo'Xy XXp] TM 3^gM* A[s]MVTL$ ^ STUpUTXVS-
OSV, XxLp[L]MvXxpLVXu[T]ou <ExT.T]pSo[^] SypxggXTSUSV, ^'Ap-
yLT7ro<; 'Ag!p[L]Tpo7rT]Qs[v] srrsGTXTSL* ^M^sxxTSL T'/j; Tp-
UTXVSLX^* "E[^]7]XSGTt^7]; slTCSV*
Das Psephisma ist das erste aus dem Jahre des Archon
Nikophemos, welches bekannt wird, ln welcher Zeit des
Jahres dasselbe gefasst ist, lernen wir aus den Präscripten
nicht, da wir die Reihenfolge nicht kennen, in welcher die
Phylen die Prytanie bekleidet haben.
Z. 8-34.
[7ir]s[pt] MV XsyoucLV ot ir-
[p]s<T§SL; TMV OsTTxlM[v] , S^T^GOxjl] TM 3["<Q]gM , 3s^SaQ-
10 XL T*/]v Goggx^txv Tuy_[T]]L xyxQvj x[x]6x ^[xjvys^'XovTx-
[t,] ^ OL OsTTxT.o[L] , SLVXL KuMoffg] TT][v] GUgg[x]y_LXV 77po<; ^A-
Q*/]VXLOU$ [T]ov XLSL j^pOVOV* SL[v]xL 3s XXL TOU;; ^AQvjV-
XLMV GOgg[x]^[ou]<; XTXVTX; @STTxXM[v] GOgg[x]^OU!; XXL TOO$
[OjsTTxlMV "A[Q*/]]vXLMV* OgOGXL 'A[QT]]vXLMV U.SV TOO^ GTp-
15 [xTT]]y00$ XXL T['/]]v ^0'j4T)V XXL TOO<; LTTÜXp^OU^ XXL TOO^ LTTS-
[x]; TOV^S TOV opXOV* ßo7]6"/]GM 7?[x]vTL oQsvSL XXTX TO 3u-
VXTOV , SXV TL[;1 LT] S77L TO XOLVOV TO OSTTXT.MV S7TL Tol-
[E[x]M Ti TOV x[p]^OVTX XXTX'Xo[s]L §V SL^OVTO OsTTxXoL, ^
[TjupxVVOV XxQ[L]GTy EV DsTTa^LX* STOgVUVXL TOV
20 [vojgLgOV OOXOV* OTM; 3"[x]v XXL OsTTXlOL ÖgOGMGL TT] T-
[oA]sL , e[4]EGQx[L To]v 3'^gOV 7TEVTS xv[3p]x^ s[^] 'AßT]VXLMV X-

* Atavtt; Kumanudis, vietteicht nur in Folge eines Versehens bei der Vorbe-
reitung zum Druck ; aut dem Steine stand ÄEMv-rts.
3 ?naYYEkXovT&L Kum., die Lesung nicht sicher.
3 xa-caXÜ7] Kum., die Lesung nicht sicher.
loading ...