Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen   [Hrsg.]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 2.1877

Seite: 226
DOI Heft: DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1877/0266
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
226

INSCHRIFTEN VON MELOS

zuschreibt. In Hinsicht auf den Dialekt hisst sich in unserer
Inschrift ein Eindringen der Vulgärformen beobachten (Ou-
nxtxrxAou), wovon in den Inschriften hei Ross N. 274.
275, Ren. nrcA. a. a. ü. S. 294 u. a. noch nichts zu merken
ist;, sei es dass diese Inschriften ein wenig älter sind, sei es
dass das Fehlen der auch in der unsrigen nicht häutigen
Vulgärformen in ihnen als Zufall zu betrachten ist. Auch
eine der obigen ziemlich gleichzeitige Inschrift (Ee Bas, Cnne
N. 251) bietet in ihrem rhodischen Theile nur einmal Tmx-
?Lkx[ou fjoS, vorausgesetzt dass die Ergänzung richtig ist. —
Die Tafel ist oben unvollständig; es fehlt eine über beide
Columnen wegreichende Überschrift: Tov ^efvx Trpuirxvs'jcxvTx
oi ; denn dass gerade der erste Prytanis der
Geehrte war, möchte sich wahrscheinlich machen lassen.
Die zweite Columne enthält oben sieben Beamtennamen;
nach der Disposition der Inschrift waren dies die Schatzmeister.
Genau ebensoviel Schatzmeister enthält das Verzeichniss hei
RossN. 275, und daher wird man über dem Namen 'Avxc^X—
nicht noch andere Namen, sondern nur die Überschrift Tx-
ydx6 ergänzen. Diesem Worte links gegenüber muss die Über-
schrift Tvp'jvxvs?^ (Accent s. u.) gestanden haben; darunter ist
nur für fünf Prytanennamen Baum; also war der sechste, ihr
Obmann, der Geehrte. Auch ist nicht abzusehen, wer ausser
ihm von so vielen und zum Theil so hohen Beamtencollegien
geehrt werden konnte als etwa noch der eponyme Priester
des Helios, auf den aber die Civil- und Militärbehörden nicht
hinleiten. Über die Sechszahl der Prytanen vgl. Ross N. 275
und über die Functionen dieses in Rhodos sehr hochgestell-
ten Collegiums Foucart a. a. 0. S. 226. Zu dem Prytanen-
collegium tritt hinzu der ypxggxirs^ ßoukx$, jenen an Rang
gleich, wie denn hei Ross N. 275 ein solcher Beamter von den
gesammten übrigen Collegien geehrt wird. Angefügt wird noch
als zugehörig ein niedrer Beamter, der uTroypxggxTsu^ ßotAx
xxl 77puTxvs36L, während bei Ross N. 275 dieser und andere
Unterschreiber und wohl auch Schreiber ans Ende verwiesen
sind; der Dativ ßndet hei Ross seine Bestätigung;
loading ...