Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen   [Hrsg.]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 2.1877

Seite: 227
DOI Heft: DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1877/0267
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
UND RHODOS

dagegen folgt aus unsrer Inschrift, dass bei Ross hinter xxi
nicht 3xgM sondern Trpu-xveScx zu ergänzen ist; über die
Form auf statt n vgl. Luc. d. 15. 2, Harpokr. Phot.
S. 467. 18 und namentlich die rhodische Inschrift C. 7. G.
2530. Die Genealogie dieses Schreibers ist ausführlicher als
die der andern Personen dieses Verzeichnisses, vgl. Ross
N. 274 Z. 32. Auf die Prytanen und ihren Anhang folgen
dem Range gemäss die Strategen; so auch bei Ross 275,
und so lautet entsprechend der CMU$MS /amorm?? eines Rhodiers,
Reu. m*cA. a. a. 0. S. 297, cvpxTXY^cKVTx TTpyTxvsucxvTx. An
Zahl sind sie hier zehn; es stimmt damit überein eine andere
Inschrift, Reu. nrcA. a. a. 0. S. 293, auf der ein Beamter
von vierzehn andern geehrt wird, die sich bezeichnen als
o! cuvxp^xvve^ cTpxTxyoi xxi TxptxL; der fünftletzte Name ist
eingerückt zum Zeichen, dass hier die Schatzmeister begin-
nen und die vorhergehenden neun und der Geehrte die Strate-
gen sind; abweichend davon linden sich bei Ross zwölf Strate-
gen. Aber interessant sind in unserer Inschrift bei den Namen
der beiden letzten Strategen die Zusätze, aus denen hervor-
geht, dass der eine dasCommando inderHeimath, in Rhodos,
der andere in der Peräa führte; für die übrigen acht bleibt
also das Flottencommando übrig. Das Amt des <rrpxTxyo; sjd
Txv x<5pxv wird auch der Rhodier bekleidet haben, von wel-
chem im C. 7. G. 2530 gesagt wird xyTiixgEvo^ vx$ yyopx!;.
Es folgt der Schreiber der Strategen, während in der oben
citirten Inschrift aus der Reuae nrcA. S. 293 die Strategen
und Schatzmeister zusammen nur einen Schreiber haben; auch
in der Ross'schen Inschrift fehlt hier der Schreiber, s. o. —
An die Strategen schliessen sich die Schatzmeister an, w ie bei
Ross 275 und in der Rcuae orclt. a. a. 0. S. 293; an Zahl
in der Reuae fünf, bei Ross und auch wohl in der obigen
Inschrift sieben, wozu hier noch ein Schreiber kommt. Der
letzte Schatzmeister auf unserer Inschrift Msvsxpxv/K Mevaxpx-
Tsu; ist möglicher Weise identisch mit der gleichnamigen
Person bei Ross 274 11 8. — Unklar sind die Functionen der
s7iä<7xoT;o!., welche fünf an der Zahl und mit einem Schreiber
loading ...