Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen   [Hrsg.]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 3.1878

Seite: 180
DOI Heft: DOI Artikel: DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1878/0194
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
180

ERNENNUNGEN

sehen Ausgrabungen im Monat Februar..— Der.se/&c, über die
Lage des Thesmothesion in Athen (s. Mitth. 111 S. 143 ff.). —
Loe$cAcAe, über die Deutung der sog. spartanischen Stele. —-
über ein argivisches Relief.
Sitzung am 4. April : über die Inschrift des Histo-
rikers Philippos aus Epidauros. —- NökAAoe/c?', über eine at-
tische Vase. — Dc7'^c/Ac, über einige auf Asklepioskult bezüg-
liche Reliefs aus Athen. — über ein attisches Vasen-
bild.
Sitzung am 18. April : AVeA/er*, über die Reste einer Hallen-
anlage am Südfuss der Akropolis zu Athen (s. Mitth. 111
S. 147 ff.). —D<?7\se^e, über die olympischen Ausgrabungen
im Monat März. — FoescAcAe, über einige in Olympia gefun-
dene Künstlerinschriften. — Spyin Fmnjmog, über einige auf
die Kirche des Johannes Theologos in Ephesos bezügliche
Zeugnisse. — Koc7Yc, über einen Altar mit der Darstellung
der zwölf Götter aus Athen (s. unten). —- NFcAAoe/tr, legt
kleinere Alterthümer aus AesAna vor.

Ernennungen.
Unter dem Listen April 1878 sind auf Antrag der Section
in Athen die Herren St e p ha n os Ku m a n u d i s und Spy-
r i d i o n P h i n t i k 1 i s in Athen zu ordentlichen Mitgliedern,
die Herren Spyridion Lampros, Arthur Mi ich-
h ö f e r und Pan. S t a m a t a k i s in Athen , A . M a t s a s
in Chalkis, Gurias in Chios, Georg von Alten in Clop-
penburg im Grossherzogthum Oldenburg, P e r c v Gardner
in London, Konstantin K a r a p a n o s in Paris zu Corres-
pondenten des archäologischen Institutes ernannt worden.
———

(Juni 1878.)
loading ...