Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen   [Hrsg.]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 3.1878

Seite: 347
DOI Heft: DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1878/0373
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
DIE ANTIKEN SCULPTUHEN AUS BOEOTIEN

34?

I. Standbein an /hca stehenden Mannes. Tracht und Haltung
wie bei den vorigen. Der Kopf ist verstümmelt, zu beiden Sei-
ten hängen steif vom Kopfe abstehend die Enden einer Binde
herab. Diese sowie der Umstand, dass die Stadt dem Verstorb-
nen den Grabstein gesetzt, lässt vermuthen, dass derselbe ein
Priesterthum bekleidet habe.
Die Figur ist an mehreren Stellen verstossen, besonders an
den Händen und am 1. Unterarm.

Theben M. 109. Früher im Hause Leon. Vangos eingemauert. Unten un-
volistaendig. Die Raender sind bestossen, nur vom r. scheint ein Stück erhalten.
H. 0,20, B. 0,23, D. 0,07. Reiieferh. 0,023. Weisser Marmor. Stark verstossen.
Erhalten ist der Oberkörper bis zum Anfang resp. Mitte der
Oberschenkel (1. Bein) eines Mannes an /haa mit 1. Standbein.
Tracht und Haltung wie bei den vorigen. Das Gesicht ist ab-
sichtlich verstümmelt.
Nach Bedarf ist in den Grund hineingearbeitet; namentlich
am r. Ellnbogen.
Noch bessere Arbeit.

<^3. Theben M. 148. Früher im Hause Panagianopuios. Oben und unten un-
voHstaendig. H.0,68, B. 0,33- D. 0,07. Gr. Reiieferh. 0,10. Weisser Marmor.
Vertieftes Reiieffeid.

Erhalten ist nur der Körper eines Mannes an /haa mit r,
Standbein, ohne Kopf und Füsse (die Beine sind oberhalb der
Knöchel gebrochen). Tracht und Haltung wie bei den vorigen.
Abgebrochen ist auch die 1. Hand.

^5^. Theben M. 8. Früher im Hause Geor. Mavrodimu eingemauert. Oben
i. und unten unvoiistaendig. H. 0,77, B. 0,38. D, 0,24. Weisser Marmor.
Vielfach bestossen und verstümmeit.

Erhalten ist nur die 1. Seite des Körpers eines Mannes
mit 1. Spielbein an /haa ohne Kopf und Füsse. Tracht und
Haltung gleich den vorigen.
Ziemlich rohe Arbeit.
loading ...