Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen   [Hrsg.]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 3.1878

Seite: 375
DOI Heft: DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1878/0401
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
375

DIE ANTIKEN SKULPTUREN AUS BOEOTIEN
133. Erimokastro M. 20. Bläulicher Marmor. An allen Seiten gebrochen.
H. j. 0,27, B. 0,57, D. 0,23. Dazu gehoert eiu Stück des oberen Theiles mit der
m9*i9d9R['lnß noaia aodn dV ^^tob ideths baefd 8ßd ,n9nßd
sHßlnodo 3ai aanlaetaiH d 19b yi^3l A nenmld nobnodofa 9nßlb
In der oberen FMche dieses Fragments eKrtuhdes Loch von 0,11 Dm.
.doündöwog aiß aegaod 8ßw3e jiedaA
Neben einem nach 1. gewandten Pferde steht (i.Vgrd.) eine
Frau e?C/bc<? in langem Chiton, weiche mit der R. den (nicht
angegebnen) Zügel des Pferdes fasst, die K. liegt am Körper.
Es fehlen Kopf und Füsse der Frau, Vorder-und unterer Theil
der Hinterbeine sowie Schnauze des Pferdes.

'"bnM8 .T Rar891^^ bnßwegi9#Gbnn egieböq notnlß nr nßad
rn bnßH 9:b jsfnta (u9nßd9g§9w dmMoiadß^qoH aob) rdod
Von Andern kurz beschriebne Grabsteine mit
Darstellungen derselben Art.
<äib giß o*ßM noiadöff memo Ün's bieM gßb 9;
134. Kakosi, Hag. Triada.
Y. Yeisen, Arch. Anz. 1856 S. 286 u. YIII.

-iow

)2H9d9 IßdO
Ul9l8 Uß'id

KaX-
Xtm ^t(öv

m & n o M X .161
H) 8^^0 8 ,00^0
dM:<iedt ssdg oda -


X A i P 6 K A A
A t n e e T tu N
i E
sDarunter ein Reiter in Reiief. a
m aoqiöR ^odndoB.^lainßM bnn gaioboq notirlD ni nßdd
133. Eb ddßn Vo'tq oaaud bau Iqod ,99U\
m9ni9 ns ^qodasf
nobnsdaiä i 89niy log
- * : * . - ' - " ^ ,3sf98 ißJ t A
136. Thespiae. Lebas n. 441.
-aHegit'&inhn md au'gipa'D .geHMb'i'aRdoM'sS Mbadg^ tdh a! .^tgl
e TI ) aGuerrier ä cheva). H P (0 - g gg ^ g
A ) O Le pied gauche du A T A ^gHi-iqg-iuy) aü&de laG
N Y C ) chevai s eleve au- O j ^
ü) dessusd'unautei.« tu
Ante (.bagV d) 3d9J8 9M9W nefbnßweg d doßn msniQ HädoZ ^
Ygi. Expedit, de !a Moree II S. 124 nach Leake, Musee crit. de Cambridge II, 578
(H P O). ,
JußM n988ob oß edßn ssbioM 8eb logüS gteb oig 388ßf naidoad
o9PH§, nß'id lab ^qoH 10Q ,dßi9d JgHtid d atb
Decharme, Arch. des miss. sc. 2. Serie t. IY S. 532 n. 43% <i!8*?9X 89b ißt
loading ...