Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen   [Hrsg.]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 15.1890

Seite: 267
DOI Heft: 10.11588/diglit.29171.28
DOI Artikel: 10.11588/diglit.29171.33
DOI Seite: 10.11588/diglit.29171#0277
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1890/0277
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
INSCHRIFTEN AUS KARIEN 267

19. Haus von Janis Kritikos. Oben u. r. vollst., 0,345 1.
0,28 b. B. 0,02, Z. 0,01. (W.).

n2XPY2;ni2TE
-TH2BOYAH2|KA
HNKAIY lir I

TOYTYA APXOY

5 ZYZTHMATOSTftN

DYTYMNAIIAPXOYr
NOAOYTfiNr '

TOYFA

5

O)? ^pu<7CÖt <7T£-

<pavco.]t^i; ßouXvi; *[ai

T0U r)Ti'J. oi).](0V xat uprep t]9k yi

tou yu[gva<7i]xpyou

<7U<7T7]W.aT0? TÖV

Xpocaopsoov ?. . . t]ou y’jjAvaciäp^ou . .

iTCa?]voSou töv y . . . .

TOU 'TO.frpQ?? . .

Ehrendekret. Zeilenlange unbestimmbar. Z. 5. 6 vgl. Wad-
dington zu LW. 399.

20. Im Weinberg von Hadschi Mehmed-Aga, eine Viertel-
stunde südlich von der Stadt. Wandquader von bläulichem
Marmor (ringsum Stoss-und Lagerfugen); Stein 1,10 b.
0,55 h. 0,35 d. Inschrift 0,75 b. B. 0,014, Z. 0,024. Schrift
sehr verwittert und schwer lesbar (F.).

ATHEN. MITTHEILUNGEN X\.

19
loading ...