Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen   [Hrsg.]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 15.1890

Seite: 280
DOI Heft: 10.11588/diglit.29171.28
DOI Artikel: 10.11588/diglit.29171.33
DOI Seite: 10.11588/diglit.29171#0290
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1890/0290
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
31. Haus von Demirdschi Heidjachmak. Weisser Marmor 0,94 1. 0,24
Das zweite Fragment veröffentlicht bei LW. 453 = 6'. I. L. 111 S. 820.

280

INSCHRIFTEN AÜS KARIEN

O

O

io

o

o


lO

o

o

cd

00
CX

H

co

UJ

O 00

O Q3
HZ —
-r _l

X

£

Z5
* _1

3 £

o o

H

<

CD

£

=d

CD

<

00

Q
<

z

CX

O
Q- L-
LU oo
U

< -

* 2

o >

t-

o

cx

h

00

h-

<

£

U

<

Q


U

oo

=>

m

O

=5

Q

*

00

X
UJ
oo ^
X s
00 -

- h-

H Q_

< O

f— 00

— ZD

=D —

O o

UJ 7

< ^

00

d w L
00 “ 3

j= _J “

Z 2 u

UJ ± _

O H
z z

Fragment von Diocletians edictum de pretiis. Nacli Theodor Mommsen’s gütiger Mitteilung ist das-
selbe auch inhaltlich sonst nicht bekannt.
loading ...