Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen   [Hrsg.]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 15.1890

Seite: 296
DOI Heft: 10.11588/diglit.29171.28
DOI Artikel: 10.11588/diglit.29171.34
DOI Seite: 10.11588/diglit.29171#0306
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1890/0306
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
296 INSCHRIFTEN AUS THESSALIEN

cpavwcai o.Ütou<;.GTjsoavwr elvca ch aurou; '/.cd Ixyovoi? 7700-

H[sviav xai süspysciav u. s. w. wie den übrigen Trpö^svot, und süsp-
yeTai der Stadt : Z. 5 Trpo^svoi]? >tcd eüspysTai? tt}<; 7üo^sw? vjuüW
u7irocp^[-; Z. 6 -? Ttga? yp&<j/ou tou? orpocTTiyou? y.ai vog.oppuXax.0.?,
Beamte, die auch aus anderen Beschlüssen von Demetrias —
denn für einen Beschluss von Demetrias hat das vorliegende
Psephisma aller Wahrscheinlichkeit nach zu gelten — bekannt
sind. Z. 7 . . s <Jnr)<pi<jga.TOs to obmypacpov Trepdm 77. . .

5. Rings gebrochenes Fragment 0.37 br., 0.20 h., 0,11 d.
Im cpapga/isg-opsTov V. Blpyou in der Hauptstrasse des ehe-
maligen Kastro. Ein angeblich zugehöriges Stück ist in Ver-
lust geraten.

L 1

1 n a I A K L. 1 1

ilA NEPA2AFOAEL _
ZONAiYrTAPXEIKA 1 XPHSI
1 TO'f/T o TFNEF I A I A O Y Z E

O N T O N
N O I E F I
rNHTQN

FANTIKAIPftlAEIT
E I 2 4> A I NFNTAF

AXAPITOIAr^
■ c r

Zwei Einträge in sehr ähnlicher aber wenig sorgfältiger und
z. T. zerstörter Schrift. Rechts (B. bis 0,018) Bruchstück ei-
nes Psephisma der-st? Z. 7. Man erkennt aus dem Moti-
venbericht Z. 3 <p<x]vepoc<; a770chi[Eeiv ?; Z. 4 u-y.pyji /.cd %pvjcn-
[aoc ; Z. 5 -tcov Itu^iSou? e[aux6v ? ; Z. 6 Iv] ttovtI xaipwi äst t ;
Z. 7 etwa o—clx; ctv oöv xoü . . . -Jet? qodvtovxoa — xoti g.75 XaTiOge-
vot iv] yaptTO? dtfärooössi1.

In der links stehenden, in kleinerer Schrift (B. bis 0,014)
eingetragenen Urkunde ist Z. 8 das Wort MayJvziTwv kenntlich.

6. Bruchstück einer mit bekrönender Leiste versehenen Stele

1 O. 1. A. II 464 Z. 8 f. ist statt xal 6 ofjp.o; <pa[vp]-ai ti[xwv toü; euspY^T«?
[yapi-co? arcoSdaei wohl zu ergänzen <paiv[r]Tai p.7] Xst7td[xevo$ iv )(_a]pti:o? ajcoödaei.
loading ...