Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen   [Hrsg.]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 35.1910

Seite: k
DOI Seite: 10.11588/diglit.29170#0571
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1910/0571
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
MITTEILUNGEN des Kaiserlich Deutschen Archäologi-
schen Instituts, Athenische Abteilung. XXXV, Heft 1. 2.
(Januar-Juni 1910).

INHALT

Seite

M. Bieber, Attische Reliefs in Cassel (Taf. I-IV) . . 1

S. Wide, Gräberfunde aus Salamis (Taf. V-VI) .... 17

J. Sundwall, Eine neue Seeurkunde. 37

N. I. Giannopulos, Praehistorische Funde aus Thes-

salien . 61

B. Sauer, Ein altes Parthenonproblem (Taf. VII) . . 65

H. Lattermann, Zur Topographie des Amphiareions

bei Oropos. 81

A. v. Premerstein, Phratern-Verbände auf einem atti-
schen Hypothekenstein. 103

G. Rodenwaldt, Zu den Grabstelen von Pagasae . . 118

O. Walter, Ein Denkmal des Metercultes in Sophia. 139

H. Prinz, Bemerkungen zur altkretischen Religion I. 149

E. Nachmanson, Grabschrift aus Smyrna. 177

Sitzungs-Protocolle. 178


Die Mitteilungen des Kaiserlich Deutschen Arch. Insti-
tuts, Athenische Abteilung (Verlag von Beck und Barth,
Athen, Konstitutionsplatz) erscheinen in vierteljährlichen
Heften. Preis des Jahrganges 12 Mark (15 Francs).

Athen—Druck von MEISSNER & KARGADURIS. Hippokrates - Strasse 13. (7561).
loading ...