Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 1.1820

Seite: 29
DOI Artikel: 10.11588/diglit.9751.2
DOI Seite: 10.11588/diglit.9751#0078
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1820/0078
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
29

Stammbaum, den der gelehrte Fr eh er schon längst andeu-
tete, so wahrscheinlich finden, als überhaupt dergleichen
Vermuthungen wahrscheinlich gemacht werden können. *)
VIII. Diese ganze Geburtsfabel wurde auch ein Gegen-
stand einer besondern dramatisch-mystischen Darstellung in
der Idäischen Grotte, mit Einweihungsceremonien verbun-
den (eine TeXet;/), welche von besondern Priestern, die
sich Nachfolger der Kureten nannten, verwaltet und von den
Cretensern selbst als der Urquell aller später» griechischen My-
sterien und Weihen angepriesen wurden. Die Hauptstelle
darüber beim Diodor (V, 77.) setzt ihr hohes Alter und
ihre Heiligkeit außer allem Zweifel, **) obgleich der Ge-
schichtschreiber, dem System des Evhemerus folgend, einen
weit Liefern Sinn hineinlegt, als sie ursprünglich gehabt
haben mögen. Das, was uns die Alten von Epimenides
erzählen, gründet sich znm Theil darauf. Creuzer's
scharfsinnige Untersuchung hat es außer allen Zweifel gefetzt,
daß der älteste Dionysos, der erste der drei Tritopatoren,
der Urvater Zagreus, seine Wiege wie seinen Tod (durch die
ihn zerreißenden Titanen) gleichfalls in Creta fand. Natür-

von gehandelt in den Vorlesungen Serioris artis opera sub imperat.
Byzantinis in den Commentatt. Gotting. T. XII. p. 44. mit MaN-
so's feiner Kritik in seinem Leben Conftantin's des Großen
S. ZiZ. Alles übrige über diesen, auch für die Münzkunde wichtigen
Zweig der Staurodulie giebt Eckhel Doctrin. N. V. T. vni.
p. 147 f. Die Verbannung der Siegsgöttin durch Theodosius erzählt
Gibbon History of tlie Decline of the R. Empire T. V. p. 95.
Lond. nicht ohne Bitterkeit.

*) S. Freher's Origines Palatinas c. 15. p. 106. und meine
Abhandlung über die Siegesgöttin in der Allgemeinen Literatur-Zei-
tung 1803. II. Band. Die Einleitung p. V.

*'0 Man vergleiche den mit allerlei Excerpten ausgeputzten Excurs
des Lactantius I. 21. zg. p. 146. Bün. welcher anfangt t Ipsins 0-e-
tiei lovis saera quid aliud, quam quomodo sit aut subti'actus
patri, aut nutritus, ostendunt?
loading ...