Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 2.1822

Seite: 128
DOI Heft: 10.11588/diglit.9752.7
DOI Artikel: 10.11588/diglit.9752.8
DOI Seite: 10.11588/diglit.9752#0165
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1822/0165
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
128

Aber weiter darf man ihr keinen Sinn beilegen , noch glau-
ben , daß sie den Gegenstand wirklich ausdrücke. Das Bild
lag unter den Ruinen eines großen Gebäudes, welches man

Letzterer nennt das Bild sehr häufig den jungen Memnon, und
ich könnte mir nicht erklären, wo er den Namen aufgefaßt haben
sollte, außer im Umgänge mit Burckhardt; denn dieser war cs, der
den Belzoni mit dem Bilde bekannt machte, und ihn zu dem Un-
ternehmen, es nach England zu schaffen, begeisterte. Belzoni selbst
hat den Namen nicht erfunden: dieses sagte er mir in einer Unter-
redung , die ich mit ihm am 23. Februar 1321. hatte. Er glaubte,
die Benennung fände sich schon bei Hamilton. Aber weder dieser
Reisende, noch die Französischen Gelehrten, welche Buonaparte's
Heerzug begleiteten, erwähnen den jungen Memnon: sie geben
dem Bilde gar keinen Namen. Es bleibt also nichts übrig, als zu
muthmaßcn, daß Burckhardt, der sich so sehr mit diesem Gegen-
stände beschäftigte, und oft davon mit Belzoni sich unterredete, der
Urheber der Benennung sey, da es Belzoni, nach seiner eigenen
Erklärung, nicht selbst ist. Zwar erinnere ich mich nicht, daß er
sich in den von Burckhardt hinterlaffenen Nachrichten, welche man
nach seinem Tode in dem Memoir Oll the Life and Travels of
John Lewis Burckhardt, seinen Travels in Nubia ; (4to. Lond.
igig.) vorgesetzt, bekannt gemacht hat, vollständig, the Young
Memnon, irgendwo finde: aber im Umgänge und der Unterredung
mag er ihn oft gebraucht haben, so daß sich Belzoni daran ge-
wöhnte. Dieser nennt das Bild so an mehrern Stellen, z. B. Vor-
rede S. HX. The celebrated bust of Young Memnon. S. 21. Mr.
Burckhardt liad for a long time premeditated the removal of
tbe colossal liead, or xather bust, known by the name of Young
Memnon. S. 50. — on the izth (of August) thank God, the
Young Memnon arrived on the bank of tlieNile. Man vergleiche
S. 40 und i84- Diese Stellen sind bekanntlich aus Belzoni's Werke,

Narrative of the Operations and recent discoveries leithin the V yra-
mids, temples, tombs and excavations in Egypt and Nubia; and
of a journey to the coast of the Red Sea, and another to the
Oasis of Jupiter Ammon. By Q. Belzoni. 4to. London igLo.
loading ...