Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: XLI
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0044
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0044
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
XLI

Jnhaltsanzeige.

Vorbericht. . . S. I — XL.

Zusatz vom D. No ehden über die Hieroglyphenleiste
am Hintertheile des jungen Memnon im brittischen Mu-
seum und Noehden's Aufsatz darüber im 2ten Band der
Amalthea. Nebst einem lithographirten Blatte, Tafel I.
und einigen Bemerkungen des Herausgebers.

I. Ueber den Torso der Nichmondischen Venus
im brittischen Museum. Von D. Georg Heinrich
Noehden, Aufseher der Antiken im brittischen Museum.

S. i—18

(Hierzu ein Kupfer Tafeln.)

II. Archäologische Aufsätze vom Prof. Ottfried

Müller in Göttingen. . S. 19 — 52

I) Ueber die Tripoden. Beschluß der Abhandlung im

ersten Bande der Amalthea. S. 19 — 34

II) Ueber einige unedirte oder wenig bekannte Monumente
des alten oder hieratischen Styls in englischen Museen.

1) Das Samothrakische Relief. S. 35 — 40

(Hierzu Tafel III. Fig. i.)

2) Fragment einer sitzenden Statue auf der heiligen

Straße bei Milet. . S. 40 — 43

(Hierzu Fig. 2. auf der Ulten Tafel.)

3) Weihgeschenk aus dem Pembrokischen Museum.

S. 43 — 47

(Hierzu Tafel IV.)

Amalthea III.

4- * + *
loading ...