Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: XLII
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0045
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0045
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Xt.II

Inhaltsanzeige.

4) Weihgeschenk eines Kriegers an Pallas Polias im
Blundellischen Museum. . S. 43 — 52

(Hierzu Tafel V.)

III. Noch ein Wort über die Inschrift des Olym-

pischen Helms von Hr. v. Bröndsted, K. Dän.
Geschäftsträger in Rom, nebst einigen Verbesserungendes
Pausanias. . . . S 53 —6a

IV. Ueber die Architektur der Alten, vom Hofbau-
intendanten und Ritter von Klenze in München.

< S. 69 —110

1) Ueber den Gebrauch der Drehbank bei runden archi-
tektonischen Arbeiten. . S. 71— 77

2) Versuch einer Darstellung der technischen und archi-
tektonischen Vereine und ihrer Wirksamkeit, in zwei

^Vorlesungen. . S. 78 — no

V. Ap elles und Antip hilus. Vorlesung vom Prof.

Tölken in Berlin. . S. 113—134

VI. Archäologische Beiträge. 0.135 — 210

1) Ueber die sogenannten Karyatiden am Pandro-

seum, und über den Mißbrauch der Benennung: Ka-
ryatiden. Nebst einem spälern Nachtrag. Vom Her-
ausgeber. . . S. 137 —167

2) Die Silenuslampe in zwei antiken Vorstellun-

gen in Bronze (abgebildet auf Taf. VI.) nebst einem
Zusatz. Vom Herausgeber. S. 163—137

Es ist zu bemerken, daß durch ein Versehen diese Tafel
mit VH. bezeichnet wurde.

3) Afrikanische Antilopen auf alten Denkmälern,

vom Herausgeber. Nebst einem Brief vom Prof. Lich-
ten stein in Berlin. . S. l88 —199

4) Bemerkungen über antike Denkmale von
Marmor und Erz in der fiorentinischen Gallerte vom
Hofrath H e in r. Meyer in Weimar. S. 200 — 2x0
Als Fortsetzung des Aufsatzes im 2ten Band der Amalthea.

VII. Museographie. . S. 211—259
loading ...