Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 91
DOI Heft: 10.11588/diglit.9753.10
DOI Artikel: 10.11588/diglit.9753.12
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0146
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0146
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
9i

drängt, sogar Kolonien über das ganze westliche und nörd-
liche Europa, so wie nach den Inseln des Archipelagus und
den Asiatischen Küstenländern sendeten. Die Einwanderun-
gen aber, welche sie aus Griechenland verdrängten, waren wie es
uns am wahrscheinlichsten ist, jene alten Hirten, Hyksos oder
Balistämme, welche in Phönikien, Syrien und Aegypten sich
festgesetzt hatten, und von dort ebenfalls nach und nach wie-
der vertrieben wurden 42). Es scheinen diese aber den zwei-
ten großen Verbindungszweig Asiens mit Europa und na-
mentlich mit Griechenland zu bilden. Inachus^Z), Ogyges44),
Lelep45), Danaos46), Kekrops47), und Kadmus48) sind
die Nahmen der Führer dieser Hyksos oder Hirtenkolonien,
welche von 193649) bis 1550 5°) vor unsrer Zeitrechnung,
theils unmittelbar, theils durch Phönizien und Klein-Asien
nach Griechenland auswanderten, und dort mit pelasgischen
Stämmen, gleichsam wie Aufzug und Einschlag sich durch-
kreuzend und verbindend, das bunte Gewebe hellenischer
und spater europäischer Bevölkerung bildeten.

Betrachten wir nun den Zustand dieser frühen Zeit,
aus dem Gesichtspunkte architektonischer Bestrebungen und
Ausführung, so begegnen uns symbolisch und mythisch, viel-
fach mit jenen Volksstämmen und Colonisten, so wie unter
sich selbst vermischt, die Namen der Kabiren, Daktylen,
Telchinen, Sintier, Kyklopen, Mynier und Lyrrsener, oder
tyrrsenischen Pelasger, nebst mehreren anderen, als älteste
Techniker und Erbauer großer Werke der Architektur.

42) Raoul - Rochette] hist. d. l’etabl. d. Colon, grecques I.
cap. 4*

43) ibid. I. p. 92.

44 ) ibid. I. p. 96.

45 ) ibid. I. p. 101.

46) ibid. I. p. 109.

47) ibid. p. 114.

43) ibid. p. 121. ff.

49) ibid. p. 85-

50) ibid. p. 121.
loading ...