Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 97
DOI Heft: 10.11588/diglit.9753.10
DOI Artikel: 10.11588/diglit.9753.12
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0152
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0152
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
97

Peliden, und andere Werke schmieden halfen. AuS den
Liefen des Tartaros, worin sie Chronos gesperrt hatte, und
wo sie dem Pluto den ehernen Palast schmiedeten, 8°*) ^es
sie Zeus empor, und sie begegnen uns mehrfach in dieser Be-
deutung in dem reichen Kranze griechischer Mythen. Zn
mehr historischer und positiver Bedeutung aber, finden wir
sie bei Homer, §i) die Grotten Siciliens bewohnen, bei
Strabo, aus Skythien an den Aetna versetzt, 82) und von
Lhucydides und Justin 83) dort bestätiget, und noch zeigt
das Thal Jspika ungeheure Ruinen solcher troglodytischen
Wohnungen/ wie ihnen namentlich Homer beilegt. 84) Eben
so finden wir Kyklopen in dem ursprünglich von Lroglodyten
bewohnten Thrakien. 85) Von hier aber wunderten sie als
die besten Baukünstler ihrer Zeit, nach verschiedenen Län-
dern, besonders aber nach dem Kuretenlande (Kreta) aus,
und wurden nach demselben Zeugnisse 86) von hier aus
durch Proetus nach Mykene berufen; indem andere
Schriftsteller sie dahin aus Lykien kommen lassen. 87) Aber
Kreta und Lykien sind rücksichtlich ihrer Bevölkerung, und
mithin auch dieser Kyklopen wieder eng miteinander verr
knüpft. Herodot 88) sagt uns ausdrücklich, daß die
Lykier oder alten Solymer, nichts anderes waren, als
Kreter, welche während der Kriege des Sarpedon und
Minos von Kreta auswanderten, und daß auch beide Völ-
ker in Sitten und Gebräuchen ganz ähnlich waren. Ist * VII.

tzo *) Virgil, Aen. VI. V. 62g. 650.
gi) Odyss. IX, 115- »16.
g2) Strabo I. p. 20. 21.

g3) Thucyd. Lib. VI. c. 2. lustin. Epitom. lib. IV. c. 2.

84) i. s. cit. und IX, igZ. ig4-

85) Schol. Euripid. ad Orest. v. 953. edit. Matthiae Und Strabo

VII. p. 3*8»

86) Schol. Eurip. 1.*. cit.

87) Strabo VIII. p. 372. Pauaan. Ach. c. 25* Cor. 16,

88) Herodot. I, »73.

Xmalthea HI

7
loading ...