Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 107
DOI Heft: 10.11588/diglit.9753.10
DOI Artikel: 10.11588/diglit.9753.12
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0162
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0162
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
107

sind in dieser Art. Es folgen dann die Mauern von be-
hauenen genaugefügten Polygonen, welche wir in un-
zähligen Denkmalen, in Larissa, *33) Mykene, in
Gardiki, dem Hieron des dodonaischen Zeus, *34) in Sig-
nia und Cossa *35) und in mehreren hundert Denkmalen
Thessaliens, Epirus, des eigentlichen Griechenlands , Klein-
asiens, Italiens, Spaniens rc. wiedererkennen. Es folgt
dann die Construktion aus Polygonen, worin die horizon-
tale Ordnung schon deutlich wird, und welche uns Dod-
well als die Zte Epoche darstellt. *36) Dann sin den sich
Mauern aus völlig wagerechten Lagen von Trapezen, wie
in Messene *>37) und Roselle. *38) Es scheint dann
der Bau aus noch unregelmäßigen Parallelogrammen zu fol-
gen , wovon uns im Schatzhause, *39) dem Löwenthore *4°)
und Stadtmauern *4*) von Mykene, in Volterra, *42)
Populoma *43) und Fiesole *44) Beispiele erhalten sind.
Es mag dann die Art der Mauern gefolgt seyn, deren
Fugen und Lagen zwar völlig rechtwinklicht, aber durch
Vor - und Rückfprünge vielfach verschränkt sind, und wo-
von uns in Kalydon *45) und in vielen italischen Monu-
menten Ueberreste erhalten sind. Es geht diese Technik
endlich im Pseudisodomum und Isodomum des Vi-
truv, *46) d. h. wo die Lagen vollkommen Parallelogramme

iZZ) Dodwell II. p. 219. Und Bartholdy a. a. O.

*34) Pouqueville I. p. 137. und 97.

*35) Micali Atlas pl. X. und XII,

136) Dodw. Tour II. die Vergleichungstafel am Ende, No. 3.

137) ibid. No. 4. und Bartholdp neuer teutsch. Merkur is°5.
Januar.

*38) Micali Atlas pl. X.

139) W. Gell s Argol. pl. X.

140) Dodwell Views, pl. XXVI. Und W. Gell pl. IV. Und V.

141) Dodw. Tour II. p. 241.

142) Micali Atlas pl. IX.

143) ibid. pl. X. I.

144) ibid. pl. XI.

145) Rondelet l’art de bätir T. II. 3me liv. pl. XVI. k>§. 2.

146) Vitruv. II. g.
loading ...