Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 140
DOI Heft: 10.11588/diglit.9753.15
DOI Artikel: 10.11588/diglit.9753.16
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0195
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0195
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
bet der genauen Rechenschaft, die er auch uns hier in Dres-
den von seinen Restaurationen zu geben die Gefälligkeit hatte,
nie einer solchen Karyatide. Jndeß befand sich allerdings,
wie der gelehrteste aller griechischen Reisebeschreiber, Edward
D odwell, bezeuget, im Pallast Mattet vordem eine Sta-
tue, welche in ihrer Proportion, Gestalt und Stil den
Karyatiden im Pandroseum völlig ähnlich war, und durch
die Biegung des linken Kniees sich vollkommen dazu eignete,
auf der östlichen Seite des Portieus gestanden zu haben im
Gegensatz der Figur, welche an der westlichen Seite noch
stehen geblieben ist, und das rechte Knie etwas vorbeugt.
Von dieser müßte also hier die Rede seyn. Und da die
sechste Karyatide seit der Belagerung der Venezianer oder,
wie Hobhouse richtiger sagt, von 1736 4) schon vermißt
wurde; so könnte sie gar wohl auf eigenem Wege auch
nach Rom gekommen seyn. Davon weiß indeß H. Wil-
liams nichts!

Nun höre man aber, was ein noch neuerer Reisender aus
England über eben diese Karyatiden berichtet. Es ist ein
durch Universitätsstudien gebildeter junger Engländer, Peter
Edmund Laurent, der in seinen Erinnerungen von einer
classischen Reise in den Jahren 1818 und 1819 auch über
Athen viel Bekanntes wiederholt und Unnöthiges auf-
wärmt. 5) Hier heißt es: „Der Porticus des Pandroseum
wurde vorher von sechs Karyatiden unterstützt, wovon aber
die Eine sich nun im brittischenMuseum befindet und durch
einen Pfeiler aus Ziegelsteinen und Kalch ersetzt wird. Ka-
ryatiden, wie bekannt, sind Säulen in Gestalt von Frauen,
welchen die Arme fehlen (!) und die mit einem bis auf

4) Iourney tlirough Albania and other provinces. Vol. I. p. 345*

5) Recollections of a Classical Tour through various parts
of Greece, Turkey and Italy, made in the years igig and 1Z19.
By P. Edm. Laurent, (London, Whitaker 1821. 317 @. in 4.)
mit nutzlosen, aber vertheuernden Kupfertafeln. Die angezogene
Stelle ist p. 173.
loading ...