Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 210
DOI Heft: 10.11588/diglit.9753.15
DOI Artikel: 10.11588/diglit.9753.19
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0266
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0266
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
210

Die Tafeln CXLV. CXLVI. CXLVII. CXLVIII.
CXLIX. CL. und CLI. enthalten alle, Bilder von Laren,
nach besser und schlechter gearbeiteten Bronzen der floren-
tinischen Sammlung. Wenige derselben sind geeignet den
Kunstliebhaber anzuziehen und vielleicht möchten die gelehr-
ten Forscher ihnen auch nicht mehrern Werth zugestehen.

H. Meyer.
loading ...