Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 226
DOI Heft: 10.11588/diglit.9753.20
DOI Artikel: 10.11588/diglit.9753.21
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0282
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0282
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
226

bezeichnet große Tafeln haltend, aus ähnlicher Steinart,
io und iiZ- Zoll hoch.

Nro. 18. Eine ähnliche Figur, 8l Zoll hoch, an eine
Rückwand gelehnt.

Nro. 19. Eine ähnliche Figur mit dem Sockel über
8 Zoll hoch, mit vergoldetem Gesicht und Halse, vor sich
eine kleine Kapelle tragend, worin ein vergoldetes Osiris-
bild.

Nro. 20. Fragment einer sitzenden Isis mit Horns, aus
hellgrünem Stein, i\ Zoll hoch.

Außerdem eine beträchtliche Anzahl Bruchstücke ähnlicher
Idole und Thierfiguren, in verschiedenen Steinarten und
Größen.

Nro. 21. Bruchstück von grau und weiß gesprengtem
harten Granit, 2-§ Fuß hoch, den Kopf und die halbe
Brust eines Sphinx, oder einer Osiris - Statue darstellend.
Nase und Lippen und Kalantika an den Seiten, beschädigt.
Im alt-ägyptischen Styl.

b. Reliefs.

Nro. i. Sogenannte Isistafel, von grüngrauem Stein,
mit flacherhobenen Figuren, Gefäße, Lotosblumen, Theile
von Thieren, Früchte und dergleichen darstellend, i Fuß,
uss Zoll breit und 1 Fuß, 3^ Zoll hoch, aus dem Mu-
seum Quirini zu Altichiero, abgebildet in Altichiero etc.
Tab. XVIII. Ein seltenes und vortrefflich erhaltenes Mo-
nument.

Nro. 2. Eine ähnliche Isistafel von grauem Stein, mit
ähnlichen Bildern, doch wie es scheint, höheren Alterthums,
1 Fuß, 6\ Zoll breit, 1 Fuß, i\ Zoll hoch, mit folgen-
der Inschrift, nach Villoison's Bemerkung in ähnlichen
griechisch-ägyptischen Charakteren, als die des Epigramms
des Asklepiodotos am Fuß des berühmten Memnon-Kolosses
zu Theben, (vergl. Pococke Tab. XXXVIII. und Leich:
Sepulcralia Carraina ex Anthologia MS. p. tz6.)
loading ...