Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 235
DOI Heft: 10.11588/diglit.9753.20
DOI Artikel: 10.11588/diglit.9753.21
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0291
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0291
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
235

c. Horusidole.

Nro. i. 2. Fragmente.

6. H ar p o kra te s id o le.

Nro. i — Z. Von glasurtem Thon und Achat.

e. Kleine Gruppe von Zsis, Osiris und Horus
an einer Rückwand neben einander gestellt.

Nro. i — 3. Von i-f Zoll— if Zoll.

f. Figuren verschiedner Art.

Nro. i —12.

g. Zdole mit menschlichen Körpern und Thier-
köpfen mancherlei Art und deren Fragmente.

Nro. i — 306. Verschiedener Größe.

h. Thierfiguren.

Nro. i —124. Saugethiere, Vögel, Fische, Amphi-
bien, mancherlei Art.

i. Amulete, einzelne Thei le des menschlichen
Körpers darstellend.

Nro. I — 258. Augen, theils einfach, theils doppelt,
theils vierfach, von sehr verschiedenen Größen und Darstel-
lungsweisen.

Nro. i. 2. Hände.

k. Amulete, einzelne Theile thierischer Körper
darstellend.

Nro. i —13. Flügeldarstellungen, verschiedener Größe.

I. B lum en u n d Fr üch te.

Nro. 1 — 24. Blumenkelche und Früchte, unbekann-
ter Art.
loading ...