Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 380
DOI Heft: 10.11588/diglit.9753.20
DOI Artikel: 10.11588/diglit.9753.25
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0437
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0437
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
38o

neuere Meinungen durchaus nicht im unbefangensten Quellen-
studium stören, wobei wir nur beklagen, daß ihm nicht im-
mer die letzten und neuesten Ausgaben zu Gebot standen.
Man findet hier also die Schriftstellen ganz anders, als bei
Nardini, Fea, Guattari u. s. w. benutzt und ihre Zeugnisse
nie zur Hypothese gemißbraucht. Und so mag es denn in
einem gewissen Sinne sehr gegründet sepn, wenn er in der
Vorrede versichert, daß es seinen Untersuchungen keineswegs
geschadet habe, daß er nicht selbst in Nom war und alles
nach Autopsie bestätigte oder modelte. Zn Nom selbst könne
sich niemand mit einem solchen Apparat von Schriftstellern
umgeben, als hier der Verf. in ungestörter Nuhe befragen
konnte. Za es sei unmöglich, an Ort und Stelle nicht von
der ungeheuren Menge der einem ganzen Zahrtausend zuge-
hörenden Trümmermassen gleichsam erdrückt und von den sich
wechselseitig bestreitenden und vernichtenden Behauptungen leben-
der Antiquare und ihrer Vorgänger, da wo sie die von Zahr-
hunderten geheiligte Tradition erschüttern, nicht zu Gunst und
Abgunst mit fortgerissen zu werden. Der Schluß dieses Theils
(S. 657 — 720.) stellt uns ein vollständiges Bild der schon
vor Augustus zur Hauptstadt des Weltreichs entwickelten Noma
vors Auge und gewährt sowohl durch die hier nicht mehr
vereinzelten Resultate, als durch die feinen Urtheile über die
glten und neuesten Forschungen in den zahlreichen Noten
einen großen Genuß. Um so schmerzlicher ist der Gedanke,
daß ein zweiter Theil aus Mangel schon gereifter Vorarbeit
wohl nie erscheinen dürfte.

B.

Schmeichelreden schonte, mir aber doch in mehrern seiner Briefe
aus Rom die bittersten Klagen darüber schrieb, daß hier vieles
außer allem Bereich liege.
loading ...