Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 414
DOI Heft: 10.11588/diglit.9753.20
DOI Artikel: 10.11588/diglit.9753.25
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0471
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0471
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
414

zusammen. Denn Stier, Bock, Widder sind die drei Re-
präsentanten aller Erzeugung bei Hirten und ackerbauenden Völ-
kern. Wer hier obscönes wittert, hat schon eine befleckte
Fantasie. So dachte auch Knight, als er in harmloser Un-
befangenheit seine Untersuchungen über die Verehrung des
Priapus drucken ließ. Allein die Sache nahm in England
besonders, durch absichtliche Mißdeutung und Witzelei ver-
dächtigt, bei der großen Decenz der Brittinnen in den
hohen Ständen, eine sehr verdrießliche Wendung für den
Verfasser und verbitterte ihm manche'Stunde seines Lebens.
Er schenkte die ganze Auflage, wovon er nur wenige Exem-
plare selbst vertheilt oder seinem Freund, dem Ritter Hamil-
ton in Neapel zur Vertheilung anvertraut hatte, der Anti-
quarian Society, deren thätigstes Mitglied er war, oder den
Herausgebern der Archaeologia Britannica, die aber das
ärgerliche Buch unter Riegel und Siegel legten und mit größ-
ter Strenge darüber hielten, daß nichts davon ins Publikum
käme. Darum gehört es überall zu den größten bibliotheka-
rischen Seltenheiten und kann nur durch Geschenk erworben
werden. (Das auf der Großherzogl. Weimarischen Bibliothek
befindliche Exemplar war ein Geschenk, welches Hamilton an
die Reisegefährten der verwittweten Herzogin Amalia machte.)
Aber immer hing sich eine böse Nachrede an dieß Buch. So
heißt es in dem 1316 von Colburn zum erstenmal publicirten
Bibliographical Dictionary of Living authors p. 191.
His first performance was a sacrifice to the most filthy
of the heathen deities, in a style so grofs that the
author himself seems to have feit an inward fear of
public reprehension; for though the book was hand-
somely printed,‘it was never exposed to sale. Dergleichen
lieblose, seinen unbescholtnen Ruf verletzende Urtheile bewogen
ihn auch, noch in später Zeit seine reinen Ansichten in einer
romantischen Einkleidung the Komance of Alfred betitelt,
mitzutheilen.

In den spätern Jahren theilte Knight seine Zeit zwischen
der Bereicherung und Anordnung seines prächtigen Museums, der
Besprechung und Berathung über Gegenstände alter und neuer
loading ...